Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

01.Mai - 31 Mai 2018
01.Apr - 30 Apr 2018
01.Mär - 31 Mär 2018
01.Feb - 28 Feb 2018
01.Jan - 31 Jan 2018
01.Dez - 31 Dez 2017
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« Bloggertreffen in Ber… | Home | Klingelschild »

Kummerkasten

in einem Kiezer Hinterhof

Da hängt er, der "Kummerkasten", der Briefkasten, der Einwurf für Schadensmeldungen.

Briefkasten für Schadensmeldungen


Etwas still und heimlich hängt er in einem kleinen Hinterhof unseres Kiezes.


Möglicherweise soll er ja auch gar nicht groß auffallen und will nicht gesehen werden?
Na ja, einen vertrauenswürdigen Eindruck macht er wahrlich nicht!

Ob da überhaupt mal jemand reinguckt und entleert, ich wage es zu bezweifeln! Möglicherweise verschwindet dahinter alles ganz heimlich im Nirgendwo, wie z.B. Schreiben und Anrufe bei der uns bekannten WIR Wohnungsbaugesellschaft merkwürdigerweise angeblich immer wieder "verloren" gehen sollen?

Ich kann nun wirklich keine Empfehlung aussprechen, diesem Kasten seine ernsthaften "Schadensmeldungen" anzuvertrauen - aber wer weiß, vielleicht täuscht auch das Äußere:
Mehr Sein als Schein?
Sich nicht vom Äußeren täuschen lassen und auf die inneren Werte setzen?


PS
Dank an Christian für den Tip !

- Kiezfundstücke - 23. Februar 2007 - 09:37
Tags: //



neun Kommentare

Nr. 1, Claudia, 23.02.2007 - 11:57
Vielleicht ist der Kasten ja aus Kummer so geworden! Stell Dir vor, Du mußt über Jahrzehnte nur Kritik einstecken – nie ein lobendes Wort. Also werft doch mal eine Runde Elogen in den Kasten, vielleicht wird er dann golden.
Nr. 2, maho, 23.02.2007 - 19:59
Das ist ein interessanter Aspekt und eine gute Idee!
Ich habe mal einen Liebesbrief-Generator im Netz bemüht und dabei ist folgendes rausgekommen. Ist das ok so?
Ich würde es dann Anfang der Woche einwerfen und dann immer mal bei dem armen “Kummerkasten” vorbeischauen, ob er denn golden wird!

Oh Du mein geliebter Kummerkasten!
Kummerkasten, du mein zart schmelzendes Zuckerflöckchen, es ist die Art wie du und dabei so rötlich bist, es ist dein Charisma was dich so unwiderstehlich macht. Ich finde Deine Form besonders schön an Dir und ich liebe es, Dich mit begehrenden Blicken zu fixieren. Ich himmle Dich total dafür an, dass Du so gut annehmen kannst. Ich möchte 24 Stunden am Tag Deine Nähe spüren, 7 Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr. Für mich bist du Briefkasten und Einwurf in einem und ich bin eine Schadensmeldung in deinem Herzen. Manchmal frage ich mich, wie kann man nur so extrem cool sein, wie Du? Du bist es, für den ich alles andere hergeben würde. Du bist das Goldene in dem Badewasser meiner Leidenschaft. Gib du mir nur noch einen alter Blick und ich werde in meiner Leidenschaft nach dir, wie der Wachs einer Kerze, im Schein der Flamme dahinschmelzen. Niemanden hab ich je mehr geliebt, als Dich, lieber Kummerkasten. Nach all meinen Worten der Begierde und Sehnsucht möchte ich Dich noch fragen, ob Du mich weiterhin einwerfen läßt? Laß uns unseren Lebensweg gemeinsam gehen, bis daß unsere Haare so weiß glänzen wie eine Silberzwiebel im Morgentau. Gib mir dein letztes und ich bastel dir zusammen mit meinem unsere gemeinsame Zukunft.
Kummerkasten, dich liebe ich. Dich uns sonst niemanden !
Danke lieber Briefkasten..Du gibst mir Kraft!
Deine Einwerfenden
Nr. 3, Sven, 24.02.2007 - 02:01
Hallo,

ein Liebesbrief-Generator?
Ist man schon soweit abgestumpft, daß man nicht mehr selber sein Hirn benutzen kann? Schade..

aber der Text ist nett..
vielleicht freut sich der Kummerkasten und verliert seinen Kummer..
Nr. 4, Claudia, 24.02.2007 - 03:14
Naja. Wenn der Kummerkasten keinen sehr großen Wert auf grammatische Finessen legt, kann es wirken. Andererseits ist er ja Kummer gewohnt und hat vielleicht auch eine gewisse Großzügigkeit entwickelt, die – gerade bei Liebenden soll das vorkommen – über kleine Fehler hinwegsieht. Warten wir es ab.
Nr. 5, Alex, 24.02.2007 - 13:09
Hallo Sven,
schade, dass Du dein Humorzentrum auf Eis liegt. Vielleicht hilft ja der Klimawandel.
Alex
Nr. 6, Sven, 24.02.2007 - 17:05
Hallo Alex,

wieso wirst Du beleidigend?
Wieso soll ich kein Humor haben?
Nur weil ich es schade finde, wenn jemand keinen Liebesbrief mehr direkt selber schreiben kann?

Wo ist Dein Humor? Wahrscheinlich im Klo runtergespült?
Schon schade..wenn jemand nicht der eigenen Meinung entspricht, wird gleich beleidigt.
Spricht nicht für die Leute hier im Blog.

Wenn alle so im Kiez sind..oh gott..

Ich glaube, ich bleibe hier lieber weg, da man sowas einfach so offen zuläßt, wenn Leute direkt beleidigt werden, ohne das man selber jemanden wirklich beleidigt hat, sondern nur seine Meinung gesagt hat.

Sven
Nr. 7, maho, 24.02.2007 - 18:04
Bitte liebe Leute, locker bleiben, war doch ganz spassig bisher!
Sich eines Liebesbrief-Generators bei/für Menschen zu bedienen, halte ich auch nicht für den Hit, eher für eine bedauerliche Verkümmerung.
Nr. 8, Sven, 24.02.2007 - 19:06
Genau das wollte ich damit ausdrücken. Aber anscheinend ist dieser Alex höher gestellt als alle anderen.

Es war eine schöne Zeit.
Ich wünsche euch bessere Leser und nicht nur so Deppen wie diesen Alex.

Mich habt Ihr durch eben diesen Alex verloren.

Gruß,

Sven
Nr. 9, Alex, 25.02.2007 - 17:38
Hallo Sven,
ich entschuldige mich aufrichtig bei Dir.
Als ich den Text von Maho las war ich erfreut und habe geschmunzelt. Dann las ich Deine ersten Zeilen und war sofort enttäuscht. Ich fand dass sehr negativ als erste Reaktion auf diesen Text. Der Text ist voller Humor und dann – bumm – war ich wieder im Alltag dieses Kiezes angelangt. Abgestumpft, Hirn benutzen (in Liebesdingen), da bin ich mega vorbelastet im Kiez. Immer wieder höre ich diese Hinweise und Urteile von und für Menschen. Was ist denn ein Mensch der sein Hirn nicht benutzt??? Und wer weiss denn schon, was all diese Fehler und Makel für Ursachen haben? Reicht es immer schon aus zu urteilen, der ist so und so, ohne zu wissen, welches Schicksal dahinter steckt? Warum erst mal was mega Negatives zum Ausdruck bringen?? Und nett ist für mich eben eher sowas wie rund , glatt, blau, grün oder normal. Dein Urteil vorher war da deutlich präziser. Auch die Mühen des Autors fand ich in Frage gestellt.
Daher bitte ich Dich nochmals um Entschuldigung, ich werde in Zukunft solche Kommentare unterlassen, auch mit dem stillen Wunsch, dass Du vielleicht doch nochmal am Blog teilnimmst.

Alex

Kein Trackback

Trackback link:

Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um eine Trackback URL generieren zu können.


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.



E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.