Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

nächstes Archiv

01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

07. Dezember 2015 - 00:24Ein Besuch ganz am Rande der Sportarten: Unterwasserrugby


Eigentlich hat eine lokale Tageszeitung im Kampf um mehr Leser „mehr Berlin“ versprochen und für ihre Sportberichterstattung unter der trotzigen Überschrift „Helden des Amateursports“ in Aussicht gestellt, daß „der Berliner Sport bei uns in Zukunft nicht mehr bei Hertha, Union oder den Eisbären aufhört. Über 70 Bundesligisten, über 70 Zweitligisten gibt es in dieser Stadt.“ Aber leider klappte es dann mit dem Chronistenanspruch doch noch nicht so ganz, wenn zwar am 28. November erfreulicherweise dieses wichtigste Ereignis einer Randsportart in der gedruckten Ausgabe groß angekündigt wurde, man als Leser dieser Zeitung die Resultate aber nie mitgeteilt bekam (hatte man schon mit den nächsten Randsporthelden alle Hände voll zu tun?). Daher werden wir das jetzt hier nachholen.
 

„Wollt ihr siegen?“, fragte die Trainerin mit erhobener Stimme. „Ja!“, scholl es ihr lautstark zurück. Das war am Nachmittag des 28. November, kurz vor Anstoß des Spieles zwischen den Frauen von SG Stuttgart/Weinheim und FIRS aus Florenz. Die 15 Weinheimerinnen beließen es nicht beim Wollen, sondern siegten nach zweimal 10 Minuten Spielzeit mit 3:0. Am Ende stand der deutsche Meister der letzten beiden Jahre auch als Turniersieger fest. Die nächsten beiden Plätze belegten das Team aus Kopenhagen und Orcas aus Kolumbien. Neun Frauen- und 13 Männermannschaften aus Europa sowie aus Kolumbien, den USA und der Türkei hatten sich Ende November im Hallenbad Wilmersdorf II am diesjährigen Champions Cup der Landesmeister beteiligt – dem weltweit bedeutendsten Wettkampf im Unterwasserrugby.

 

Unterwasserrugby im Hallenbad Wilmersdorf II / Foto © I. Feilhaber

Vor dem Tor (Foto: I. Feilhaber)
 
[weiterlesen]

MichaelR - Gastautoren, Kiezreportagen - Kein Kommentar / Kein Trackback

29. Juni 2014 - 00:02Ein kleines Fohlen von edler Farbe

Nachwuchs im Berliner Zoo


Tierpfleger Mario Barabasz vom Berliner Zoo ist auf diesen Ponynachwuchs besonders stolz. / Foto © Frank Wecker

Tierpfleger Mario Barabasz ist auf diesen Ponynachwuchs besonders stolz.
Foto: Wecker

 
„Das ist eine ganz ungewöhnliche Farbe“, sagt Tierpfleger Mario Barabasz als er seinen jüngsten Pflegling, das am 10. Juni geborene Shetlandpony „Renate“ liebevoll streichelt. Sein Zuhause ist im Streichelzoo, wo es wie auf einem Bauernhof gemeinsam mit vielen weiteren Tieren der Haus- und Nutztierrassen lebt. Diese kleine aber umso widerstandsfähigere Pferderasse hat sich unter den unwirtlichen Klima- und Bodenverhältnissen auf den Shetlandinseln entwickelt. Im 19. Jahrhundert fristeten sie ihr Dasein als Grubenpferde, wo sie dann niemehr das Sonnenlicht erblickten. Heute sind sie zumeist die ersten Reitpferde für Kinder und werden gern als Fahrpferde eingesetzt.

Frank Wecker


Shetlandpony Renate mit ihrer Mutter Froni im Berliner Zoo / Foto © Frank Wecker

Shetlandpony Renate mit ihrer Mutter Froni im Berliner Zoo / Foto © Frank Wecker

Shetlandpony Renate mit ihrer Mutter Froni im Berliner Zoo / Foto © Frank Wecker

Renate mit ihrer Mutter Froni.
Foto: Wecker

FW - Gastautoren, Kiezreportagen - Kein Kommentar / Kein Trackback

22. April 2013 - 12:30Ankündigung von Baumarbeiten

Störung der Vögel während der Brutzeit und Vernichtung von Nestern

 
Endlich kommt der Frühling, die Bäume schlagen aus, die Vögel brüten und das Bezirksamt nimmt Baumarbeiten im Kiez vor.

Schon letztes Jahr und die Jahre davor nimmt das Bezirksamt Baumarbeiten während der Vogelschutzzeit vor.

Dabei kümmert es sich nicht um die Vogelschutzzeit und die Vögel, die jetzt mit der Brut beginnen, denn es dürfen nach Beendigung der Baumfällzeit am 28. Februar keine Arbeiten vorgenommen werden: siehe Bezirksamt und Baumsachverständige. Auch letztes Jahr im April kamen sie in die Danckelmannstraße, um die gewohnte Rasur der Platanen vorzunehmen. Nicht nur unschön für die Bäume. Auch diverse Vogelnester wurden vernichtet. Trotz Ökokiez und Vogelschutz. Da halfen auch keine Proteste bei dem zuständigen Grünflächenamt und auch kein Hinweis gegenüber den Mitarbeitern der beauftragten Firma.

Baumarbeiten in der Danckelmannstraße

Vogelnest auf einem Baum in der Danckelmannstraße


In zwei Fällen wurde die Maßnahme bei zwei nesttragenden Bäumen in letzter Minute verhindert.

Und diese Woche ist ein Teil des Horstweges dran zwischen Sophie-Charlotte-Platz und der Verkehrsinsel.

Vogelnester in Bäumen im Horstweg

 

Ich habe schon im Vorübergehen drei Nester gezählt, und diverse Bruthöhlen in den Bäumen. Auch die Nachbarvögel werden vertrieben. Dabei sind die Tiere dieses Jahr ohnehin sehr spät dran mit dem Nachwuchs. Ich bin bestürzt über dies Vorgehen amtlicherseits. Besonders die Kleinvögel finden immer weniger Nistplätze. Die Vogelwelt wird immer eintöniger. Weil die kleinen Äste der Bäume sehr stark ausgedünnt werden, gibt es kaum noch Kleinvögel, aber dafür jede Menge Krähen, Tauben und Eltstern, die  sich auf den abgesägten Bäumen einrichten. Damit wird auch unsere Umwelt eintöniger.

Es gibt eine Vogelschutzverordnung, die das Beseitigen von Brutplätzen während der Schutzperiode nach Beendigung der Fällperiode am 28. Februar untersagt. Vogelnester sind auch meines Wissens geschützt. Natürlich nicht wenn die Aktion begründet ist, und irgendein Grund findet sich immer. Wenn schon Ausdünnarbeiten notwendig sind, wieso kann man die nicht in anderen Perioden vornehmen? Zwei Monate später?

Und wenn sich kein Grund findet dann gibt es das Argument: solange kein Vogel aktiv brüte, dürfe man Nester entfernen. Aber welcher Vogel brütet in einem unbelaubten Baum? So wird diese Verordnung immer mehr aufgeweicht umgangen, bis nichts mehr von ihr übrigbleibt.

Ich stelle mir Ökokiez und Stadtnatur irgendwie anders vor. Warum kann/will das Grünflächenamt nicht etwas sensibler mit der Situation umgehen?

 
Vogelnester in Bäumen im Horstweg

Vogelnester in Bäumen im Horstweg

- Gesellschaft, Grabowskis Katze, Kiezreportagen - fünf Kommentare / Kein Trackback

14. Dezember 2012 - 00:24Gaslaternenwartung im Kiez

Noch werden unsere alten schönen Gaslaternen gewartet. Bei Wind und Wetter und zu jeder Jahreszeit. Im Januar 2008 trafen wir einen Monteur bei seiner Arbeit an einer Modell-Leuchte (auch Schinkelleuchte genannt) in der Nehringstraße/Ecke Christstraße, im Juli dieses Jahres dann in der Neuen Christstraße.

  
Am letzten Montag stand nun eine Aufsatzleuchte an der Ecke Seelingstraße/Nehringstraße auf der Wartungsliste.

Aufsatzleuchte im Kiez

 

Zu den Wartungsarbeiten gehört neben dem allgemeinen Funktionstest auch ein Wechsel der Batterie, denn alle Gaslaternen sind noch nicht auf Akkubetrieb, welche wiederum durch Solarzellen aufgeladen werden, umgerüstet. Wenn nötig, werden die Glühstrümpfe erneuert. Das Besondere beim Wartungsprogramm an der Aufsatzleuchte ist ein Wechsel der Glas-Spitzglocke.

Leiter und Servicekiste mit Glühstrümpfen und Glasglocken

 

Diese Glasglocken werden jährlich ausgewechselt, da sie im Lauf der Zeit schmutzig werden und nicht mehr die volle Lichtleistung durchlassen. Eine sauberes Glas wird angebracht und das alte zur Reinigung mitgenommen - so läuft der Austausch regelmäßig.

Der Glasaustausch wird durchgeführt

[weiterlesen]

- Geschichte, Kiezreportagen, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

29. November 2012 - 20:44Dringende TV-Anfrage

Wir, der Mieterbeirat Klausenerplatz, erhielten heute folgende Anfrage:

Sehr geehrte Mitglieder des Mieterbeirats der GEWOBAG,

ich bin Fernsehredakteurin in einer Berliner Produktionsfirma und suche momentan nach einer Nachbarschaftsgemeinschaft, die gemeinsam für RTL Punkt 6 vor die Kamera treten will. Es handelt sich nicht um den üblichen Nachbarschaftsstreit oder andere Konfliktthemen, sondern um das Thema „Sharing“, also Teilen.

[weiterlesen]

Mieterbeirat Klausenerplatz - Gesellschaft, Kiez, Kiezreportagen - ein Kommentar / Kein Trackback

17. August 2011 - 23:53KiezRadio: Feature über Jan Dober!

Der Regenbogenmann

 

Gerade richtig zum 5. Geburtstag des KiezRadios erscheint heute ein Feature über den "Regenbogenmann" Jan Dober.

Er erzählte über sich, seine Projekte, seine CD und einiges mehr.

Vielen Dank auch für die Bereitstellung der "Soundschnippsel" und viel Erfolg bei allen zukünftigen Projekten!

Kommentare bitte dort!

- KiezRadio, Kiezreportagen, Kunst und Kultur - / Kein Trackback

22. Juli 2011 - 00:22Eine (quicklebendige) Königin im Schloßpark Charlottenburg

Eine lebendige Königin im Schloßpark? Wie das? Wir wissen doch, daß es gar keine Königin mehr im Schloß Charlottenburg gibt. Luise, Sophie Charlotte und wie sie alle hießen, sind schon lange nicht mehr: alle mausetot. Gelegentlich, besonders zu irgendwelchen Jubiläen, wird noch gern mal ein Hype um sie entfacht - damit wieder Zaster in die Kasse der SPSG gespült wird. Das ganze Jahr über kann man sich Reste des, den Untertanen abgezockten, oft sogar kriegerisch ergaunerten, königlichen Plunders gegen teures Eintrittsgeld im Schloß anschauen.

Sollte die Mitteilung, im Schloßpark gäbe es eine Königin, nur ein kleiner Scherz sein? Bei meinem ersten Ausflug hatte ich jedenfalls nicht die kleinste Spur von einer lebenden Königin gefunden. Doch, man bestand darauf: Es gibt sie! Also startete ich einen zweiten Versuch, diesmal mit einem schnell von einer Nachbarin hingekritzelten Lageplan versehen.

In einen wilden Teil des Schloßparks führte der Plan. Rein in die wilde Natur, durch tiefes Unterholz gekrochen, Zweige peitschten ins Gesicht, der Kopf summte schon - wo soll denn hier eine Königin sein? Doch plötzlich schimmerte etwas durchs Dickicht. Tatsächlich, ist ja unglaublich, völlig versteckt liegt da doch noch ein weiteres Schloß mitten im Schloßpark Charlottenburg. 

Versteckt im Schloßpark ...

[weiterlesen]

- Kiezreportagen, Schlosspark - Kein Kommentar / Kein Trackback

26. Februar 2011 - 18:42Interview mit Hr. Kaplan (Gewobag)

Am 08.02. fand ja das erste Treffen des Unternehmernetzwerkes statt und die Einladungen für das zweite Treffen sind auch schon rausgegangen.

Bei dieser Auftaktveranstaltung traf man auch Herrn Kaplan von der Gewobag (Leiter des Gewerberaummanagements) und Maho führte ein Interview mit eben diesem. Herr Kaplan sagte darin weitere Unterstützung für das Unternehmernetz Klausenerplatz zu.

- Gesellschaft, Gewerbe im Kiez, Kiez, Kiezreportagen, Menschen im Kiez, Politik, Thema des Monats - Kein Kommentar / Kein Trackback

20. Februar 2011 - 09:35KiezRadio: Initiative "In Harmony"

Am 08.02.2011 fand die gut besuchte Auftaktveranstaltung zum Unternehmernetzwerk Klausenerplatz statt.

Wir nutzten die Gunst der Stunde und machten ein Interview mit der Initiative "In Harmony" und einigen Mitglieder dieser Initiative!

Das Interview findet man auf unseren Radio-Seiten und bitte kommentiert auch dort. Vielen Dank!

Interview nach der Auftaktveranstaltung

- Gesellschaft, Gewerbe im Kiez, Kiez, KiezRadio, Kiezreportagen - / Kein Trackback

16. November 2010 - 00:25Klausenerplatz im Radio..

Wie schon an anderer Stelle bekanntgegeben..

der Klausenerplatz wird bald wieder auch Radiotechnisch erreichbar sein.

Die ersten Anfragen sind verschickt und wir, die Klausenerplatz-Kiez-Radio-Macher, hoffen auf baldige Antworten! :)

Daher immer regelmässig auf die Kiezradio-Seiten ( http://radio.klausenerplatz-kiez.de ) und unsere Mutter-Seite ( http://www.klausenerplatz-kiez.de )  schauen.

Danke =)

- Blog-News, Gesellschaft, KiezRadio, Kiezreportagen - ein Kommentar / Kein Trackback

10. November 2010 - 00:02Sterntagebuch: Eintrag vom 10.11.2010

 
Hyperfunkspruch: 09.11.2010
Planet Vogonia erkundet - Große Mengen von SiO2 entdeckt und geladen
Beginnen Rückflug
Berichte folgen.....

Einstieg zum Start von Vogonia

- Kiezreportagen, Technik, Wissenschaft - ein Kommentar / Kein Trackback

04. Oktober 2010 - 00:02Sterntagebuch: Eintrag vom 04.10.2010

 
Hyperfunkspruch: 03.10.2010
Planet Vogonia entdeckt - Gravitation 1.2-fache Erdschwere - Atmosphäre 16% O2
Beginnen mit dem Ausstieg: "Ein kleiner Schritt für einen Erdling vom Klausenerplatz, aber ein grosser Schritt für die Menschheit"
Berichte folgen.....

Erster Ausstieg auf Vogonia

- Kiezreportagen, Technik, Wissenschaft - Kein Kommentar / Kein Trackback

24. September 2010 - 00:04Sterntagebuch: Eintrag vom 24.09.2010

 

Hyperfunkspruch: 23.09.2010
Start: 01.05.2010 um 10:30 MEZ vom Klausenerplatz Space Center 
Ziel: Sonnensystem Beteigeuze - Sternbild Orion - Entfernung ca. 400 Lichtjahre
Ankunft: 23.09.2010 um 18:42 Sternzeit
Berichte folgen.....

Kurz nach dem Start vom Klausenerplatz Space Center

- Kiezreportagen, Technik, Wissenschaft - vier Kommentare / Kein Trackback

13. August 2010 - 00:02Gasrohr-Sanierung im Kiez

Im Jahr 2008 wurden bereits umfangreich Gasrohre im Kiez erneuert. Wir hatten damals von Art und Umfang und der Technik hier im Kiezer Weblog berichtet. In den letzten Wochen gingen die Sanierungsarbeiten in der Nehringstraße weiter.

Und das ist doch immer spannend: kleinere und größere Löcher im Gehweg und was da unten alles rumliegt. Das muß man sich ansehen, beobachten was da gemacht wird - und natürlich verstehen. Klarer Fall! Ganz toll, daß immer nette Bauarbeiter dabei sind, die alles ganz genau erklären.

Gasrohr-Sanierung in der Nehringstraße - Das muß man sich ansehen

[weiterlesen]

- Kiez, Kiezreportagen, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

02. März 2010 - 07:21TV-Tipp: Geschichten aus Charlottenburg

Berlin-Charlottenburg ist der mondäne Kurfürstendamm und das königliche Schloss, die Villensiedlung Westend, aber auch der Arbeiterkiez am Klausenerplatz, die traditionsreiche Fischhandlung Rogacki und die alternative Bäckerei Brotgarten.

Mit diesen Worten macht der rbb Werbung für seine Sendung "Geschichten aus Charlottenburg", die heute, 02.03.2010, um 20:15 Uhr im rbb gesendet wird.

- Geschichte, Gesellschaft, Gewerbe im Kiez, Kiez, Kiezfundstücke, Kiezreportagen - Kein Kommentar / Kein Trackback