Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

nächstes Archiv vorheriges Archiv

01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

31. Juli 2007 - 01:58Umfragen zum Schloßpark

Wie hier im Kiezer Weblog schon berichtet, hatte der Tagesspiegel im Juli 2007 eine Online-Umfrage laufen mit der Frage:
"Picknicken und Radfahren im Charlottenburger Schlosspark?".
Das Ergebnis war:
Ja [ 1297 Stimmen ] 66,04%
Nein [ 667 Stimmen ] 33,96%

Quelle: Der Tagesspiegel, Umfrage

Gleichzeitig lief eine (kostenpflichtige) Telefonumfrage, allerdings nur für wenige Tage und damit kürzer als die im Internet. Die Telefonnummern dafür wurden, jedenfalls nach meiner Kenntnis, nur in der Printausgabe des Tagesspiegels veröffentlicht.
Das Ergebnis davon wurde auch nur in der Zeitung selbst abgedruckt. Die genauen Zahlen dieser Telefonumfrage weiß ich nicht mehr, sie waren aber genau gegenteilig, also eine deutliche Mehrheit für "Nein".

Beide Ergebnisse kann man nicht ernsthaft bewerten. Beides waren keine repräsentativen Umfragen, die wissenschaftlichen (empirische Sozialforschung / Meinungsforschung) Kriterien genügen.

Das könnte bei den Ergebnissen einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Berliner Zeitung anders aussehen und bewertet werden.
Der Artikel wurde gerade in der Berliner Zeitung veröffentlicht.

[weiterlesen]

- Geschichte, Gesellschaft, Schlosspark, ZeitZeichen - sieben Kommentare / Kein Trackback

30. Juli 2007 - 21:16"Kiezmenü"

diesmal bei uns in der Taverna Karagiosis am Klausenerplatz !


Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf kündigt in einer heutigen Pressemitteilung an:
Am Montag, dem 6.8.2007, beginnt die Anmeldefrist für das Kiezmenü mit Reinhard Naumann, Bezirksstadtrat für Jugend, Familie, Schule und Sport, am Mittwoch, dem 29.8.2007, um 18.00 Uhr in der Taverna Karagiosis, Klausenerpl. 4, 14059 Berlin. Die Anmeldung ist möglich in der Pressestelle des Bezirksamtes unter Tel 9029-12514 oder per E-Mail unter presse@charlottenburg-wilmersdorf.de.
Für 12,50 EUR pro Person gibt es Tzaziki, Lammhaxe mit frischem Gemüse (grüne Bohnen, Paprika, Auberginen, Zucchini, Möhren) und Backkartoffeln und Pannacotta mit Karamelsauce.

[weiterlesen]

- Gewerbe im Kiez, Kiez, Menschen im Kiez - drei Kommentare / Kein Trackback

29. Juli 2007 - 21:38"NOKTILUCA"

Phantastische Welt(en) bei uns im Kiez


Von Christian kam der Tip: "Geh doch mal zum "Kunstlager" in die Christstraße 29A, die machen dort ganz tolle Sachen!"

"NOKTILUCA" in der Christstraße 29 A


Das Geschäft kannte ich wohl, war ich doch schon unzählige Male da vorbeigelaufen.
Hatte wohl auch mal ins Fenster geschaut, das sah ja schon ganz nett aus, aber so richtig hatte ich den ganzen Umfang nicht erfaßt.

"NOKTILUCA" in der Christstraße 29 A


Also ging ich diesmal hin, um es mir genauer anzuschauen.

Es war jemand da, die Tür stand auf und ich ging hinein.
Und ich war baff, der Schritt über die Schwelle war, so kam es mir vor, ich hatte ja keine Ahnung, ein Schritt in eine phantastische Welt.

Wenn Licht auf Meeresplankton fällt, dann entsteht Meeresleuchten, verursacht durch Massenauftreten der mm-großen, blütenbildenden Meeresleuchttierchen "NOCTILUCA." Dieses Leuchten in der Transparenz von Objekten auszudrücken, läßt die Lichtskulpturen des peruanischen Künstlerpaares NOKTILUCA, Daniela Duarte und Fernando Pérez, entstehen.
"NOKTILUCA"

[weiterlesen]

- Gewerbe im Kiez, Kunst und Kultur - vier Kommentare / Kein Trackback

28. Juli 2007 - 22:05Frank-Zappa-Straße in Berlin

Nun gibt es eine Frank-Zappa-Straße in Berlin (Marzahn) - und das ist gut so!
Es soll sogar die erste Frank-Zappa-Straße überhaupt in Europa sein.

Zappa war für uns, für mich, für unsere Zeit einer der absolut Größten. Und das ist er immer noch!
So findet z.B. in der Kneipe eines meiner alten Freunde in Bremen zu seinem Todestag ein "Zappa-Tag" statt - Einen ganzen Tag (und Nacht) nur Musik von ihm und seinen vielen Kollegen.
Die Zappanale ist ein jährlich stattfindendes mehrtägiges Musikfestival in Bad Doberan.

Wie oft war ich auf seinen Konzerten?, z.B. in der Deutschlandhalle oder in Amsterdam? - Ich kriegs nicht mehr vollständig zusammen.
Seit etlichen Jahren sind meine absoluten Lieblingsscheiben die Reihe "You Can't Do That On Stage Anymore" und "Make a Jazz Noise Here".

Da kann sich die Masse der heutigen "jungschen" Klampfer und all das Mainstreamgedudele reihenweise in die Tonne verkriechen.....

[weiterlesen]

- Geschichte, Kunst und Kultur - zwei Kommentare / Kein Trackback

27. Juli 2007 - 02:15Wir passen auf !

Die Fassadenarbeiten am "Gebrüder Manns"-Haus in der Nehringstraße/Neue Christstraße haben begonnen.
Vorgewarnt durch die Meldungen aus einem Schöneberger Kiez werden wir jetzt dabei genau hinschauen.

Ein Mitarbeiter der WIR gab mir die Auskunft, daß ähnliches bei diesem Haus nicht passieren werde.

Aber wie heißt es doch: "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser".

Fassadenarbeiten im Kiez

- Geschichte, Kiez, ZeitZeichen - Kein Kommentar / Kein Trackback

26. Juli 2007 - 00:20Link des Tages: 26. Juli 2007

Jetzt neu: Das Buch Dreamweaver 8 von Richard Beer, Susann Gailus (ca. 33 MB)
zum kostenlosen Download bei:
Galileo Design
  
 
 

- Netzfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

25. Juli 2007 - 21:05Ein Inder ging...

Vor einiger Zeit machte Jessy auf die Neueröffnung des Inders an der Danckelmannstr. 1 aufmerksam.

Dieser eröffnete am 15.12.2006 sein Geschäft.

Und ist nun wieder gegangen.

Es hängt dort jetzt nur noch ein Zettel mit 2 Telefon-Nummern (die ich leider nicht fotografiert, geschweige denn mir gemerkt habe) mit denen man nun Nachmieter sucht.

Irgendwie hält in diesem Laden nichts mehr wirklich lange. Schade irgendwie.

Aber vielleicht waren auch die bisherigen dort ansässigen "Konzepte" nicht wirklich Kiez-durchdacht? Brauchte der Kiez noch einen Inder? Mit einem Mittagsmenü, wo doch im Kiez das Büro-Gewerbe auch nicht sehr stark vertreten ist?

- Gewerbe im Kiez, Kiez, Kiezfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

25. Juli 2007 - 00:48Uuups .....

Sicherheit total !

Na dann, bloß nicht stolpern, bloß nicht schlafwandeln, bitte nichts trinken, bloß nicht vergessen!

Fassadenarbeiten und Sicherheit in der Knobelsdorffstraße

- Kiez, Menschen im Kiez, Technik - drei Kommentare / Kein Trackback

24. Juli 2007 - 12:21Die Kiezbewohner

Ausstellung am Tag der offenen Tür der UdK

Die Textilkünstlerin Nastasja Döring zeigte vom 20. bis 22. Juli in der UdK eine Installation, in der sie die verworrenen Beziehungen der Kiezbewohner anschaulich darstellt:

[weiterlesen]

- Grabowskis Katze - sechs Kommentare / Kein Trackback

24. Juli 2007 - 00:21Neueröffnung: Backhaus Coffee "Gabriel"

Am Freitag öffnete das "Backhaus Coffee Gabriel" in der Danckelmannstraße 42.

"Backhaus Coffee Gabriel" in der Danckelmannstraße 42


Familie Sautner hat das neue Geschäft nach ihrem Sohn benannt. Quasi unser "zweites Kind", wie sie mir sehr freundlich erzählten.
Sie beide und ihre Mitarbeiter möchten mit ihrem Backhaus etwas Besonderes bieten.
Französische Backwaren-Spezialitäten zum Beispiel, direkt aus dem Herkunftsland importiert!
Aber auch ganz spezielle Brotsorten soll es dort geben, z.B. Tomaten-Schinken Brot, Pflaumen-Nuss Brot und Schinken-Sauerkraut Brot.

Zukünftig soll auch ein Frühstücksangebot hinzukommen und eine "Besonderheit des Tages".

Wir wünschen viel Erfolg!

"Backhaus Coffee Gabriel" in der Danckelmannstraße 42

- Gewerbe im Kiez - ein Kommentar / Kein Trackback

23. Juli 2007 - 00:05Zusammen was zusammen gehört !(?)

Die Umzüge sind nun komplett.
In der neuen Christstraße liegen jetzt alle Stellen zusammen, welche die WIR Wohnungsbaugesellschaft betreffen.

Von links nach rechts:
der Mieterbeirat - das WIR Hauswart-Service-Büro - der WIR Vermietungs-Service

Beratung und Service für Mieter

[weiterlesen]

- Kiez, Menschen im Kiez - drei Kommentare / Kein Trackback

22. Juli 2007 - 00:50Kleine Presseschau: 22.07.2007

Eine kleine (individuelle) Auswahl aus der Presse.

[weiterlesen]

- Gesellschaft, Netzfundstücke, Politik - Kein Kommentar / Kein Trackback

21. Juli 2007 - 02:48(Park-) Plätze für Alle !

Parken vor der "Oro Bar"

Vor der "Oro Bar" in der Seelingstraße

Von links nach rechts: Autos - Fahrräder - Pferde/Esel - Fahrräder
 
 
[weiterlesen]

- Gewerbe im Kiez, Kiezfundstücke - ein Kommentar / Kein Trackback

20. Juli 2007 - 11:40Ausstellung in der Kleinen Orangerie

"Die Entfaltung der Tiefe"

Am 18. Juli fand in der Kleinen Orangerie am Schloss Charlottenburg die Vernissage der Ausstellung "Die Entfaltung der Tiefe" von Max Wechsler statt. Der jüdische Künstler ist gebürtiger Berliner und wurde als 13 jähriger während des Nationalsozialismus nach Paris gebracht, wo er auch weiterhin lebte und später die französische Staatsbürgerschaft annahm. Jetzt zeigt er seine Werke wieder in seiner Heimatstadt.

Die Bilder sind noch bis zum 16.09.2007 zu sehen.

In den Papiers marouflés, den geleimten Papieren, beschäftigt er sich mit Sprache. Entfernt wirken die Bilder eher dreimensional, doch beim näheren Hinsehen kommen fragmentarische, meist unleserliche Zeichen, Buchstaben und Texte zum Vorschein auf verschiedenen Abschnitten verändern sie ihre Form, werden klarer oder kryptischer etc.

Die Ausstellung ist geöffnet:

Dienstag bis Freitag 14 –18 Uhr

Samstag und Sonntag 12-18Uhr

In der Kleinen Orangerie am Schloss Charlottenburg, Spandauer Damm 22

Die Bilder sind dort noch bis zum 18.Juli 2007 zu sehen.

- Gesellschaft - ein Kommentar / Kein Trackback

20. Juli 2007 - 02:03Knut war bei uns !

Gestern Abend startete das diesjährige "Kino Open Air" vor dem Schloß Charlottenburg.
(bis zum 03.08.2007)

Los ging es mit der "Langen Knut Nacht" !
Der "Chef vor Ort" ließ mich auch problemlos und äußerst freundlich zum Fotos machen hinein.
Herzlichen Dank dafür!
(Zum Dank erhielt er eine Karte des Kiez-Web-Teams)

"Lange Knut Nacht" vor dem Schloß Charlottenburg

[weiterlesen]

- Kiez, Kunst und Kultur - zwei Kommentare / Kein Trackback

20. Juli 2007 - 01:16Achtung!! Gefahr für unsere Häuser?


Müssen wir (mal wieder!) auf unsere Kiezer Häuser aufpassen?

Gerade las ich in der Presse folgende Schreckensmeldungen über die WIR Wohnungsbaugesellschaft:

Die Wohnungsbaugesellschaft WIR lässt an Häusern an der Zieten- und Schwerinstraße bei der Renovierung Fassadenstuck abschlagen. Während im Haus an der Zietenstraße 19 die Schmuckteile bereits heruntergeschlagen sind, wurde am Haus Nummer 17 oben begonnen. "Jeder Tag zählt. Wer kommt bloß auf solche verrückten Ideen? Wir sind 1999 hier eingezogen, weil die Altbauten so schön verziert waren", ärgert sich .... .
Quelle: Berliner Morgenpost vom 17. Juli 2007


An den Gründerzeithäusern gegenüber ihrer Wohnung haben die Bauleute den ganzen Stuck entfernt. Das Eckgebäude Schwerinstraße 7-9/Zietenstraße 19 hat bereits seinen Fassadenschmuck verloren, jetzt sind Zietenstraße 15 und 17 dran. Die Bewohner wehren sich gegen den Kahlschlag, den die zum Gewobag-Konzern gehörende Wohnungsbaugesellschaft WIR veranstaltet. "Als die anderen Häuser hier saniert wurden, hat man extra Stuck rangemacht", sagt Elisabeth Weber. Sie wohnt seit 1959 im Quartier, hat miterlebt, wie dort Altbauten geschichtslosen Neubauten weichen mussten, wie Hausbesetzer sich Ende der 1970er-/Anfang der 1980er-Jahre gegen die Abrissbirne wehrten, wie der Kiez behutsam erneuert wurde. "Wir sind stolz darauf, dass wir noch so schöne Gründerzeithäuser haben", sagt sie.
Quelle: Berliner Zeitung vom 20.07.2007


Mehrere Mieter des Hauses in der Zietenstraße haben eine einstweilige Verfügung erwirkt, die der WIR untersagt, die Stuckelemente ersatzlos zu entfernen. Sonst drohen 250.000 Euro Ordnungsgeld oder Haft.
Für die Nachbarhäuser in der Nähe des Winterfeldplatzes kommt jede Hilfe zu spät: Die Mieter fühlen sich an die Kahlschlagssanierungen der 50er Jahre erinnert und sind empört.
Die Wohnungsbaugesellschaft wollte sich vor der Kamera nicht äußern.
Quelle: rbb online, Abendschau vom 19.07.2007

[weiterlesen]

- Geschichte, Gesellschaft, Kiez, ZeitZeichen - ein Kommentar / Kein Trackback

19. Juli 2007 - 00:11Cooles Gefährt ...

ganz ohne Klimaanlage!

Heisse Tage, brütende Hitze?
Kein Problem mit der Badewanne hinten drauf - Abkühlung immer dabei!

Auto mit Badewanne

[weiterlesen]

- Kiezfundstücke - ein Kommentar / Kein Trackback

18. Juli 2007 - 00:56"Bewegte Zeiten"

aus Neda’s Archiv (oder Keller?)


Wie hier bei den "Kiezer Fundstücken aus alten Zeiten" zugesagt, kam Neda vorbei und hat uns einen Teil seiner Schätze gezeigt.

Aus Nedas’s Archiv


Alles aus den 80er Jahren, aus alten, bewegten, engagierten und auch kämpferischen Kiezer Zeiten. Damals gab es das "KIVI" bzw. "Kiez-Video" mit Filmen und Kiezer Wochenschauen, welches an wechselnden Orten hier bei uns stattfand.

Einen anderen Fund hatten wir schon hier im Kiezer Weblog gezeigt und vieles mehr war zuletzt in den tollen Ausstellungen und beim Filmeabend des Freiflächen- (Ziegenhof-) Jubiläums zu sehen.

[weiterlesen]

- Geschichte, Kiez, Kiezfundstücke, Menschen im Kiez - ein Kommentar / Kein Trackback

17. Juli 2007 - 00:21Gewerbe am Klausenerplatz

Am Klausenerplatz gibt es nun zwischen dem Café-Restaurant "Anno Domini" und der Gastwirtschaft "Kleine Kneipe" seit einigen Monaten den "Backshop Mondring".

Gewerbe am Klausenerplatz

- Gewerbe im Kiez - ein Kommentar / Kein Trackback

16. Juli 2007 - 00:17Aktuelle Umfrage zum Schloßpark !


Nach der Fahrrad-Demo der hiesigen Schloßpark-Initiative vom 8. Juli hat der Tagesspiegel jetzt das Thema aufgegriffen und Artikel z.B. hier, da und dort dazu gebracht.

Aktuell läuft eine Umfrage dazu:

Picknicken und Radfahren im Charlottenburger Schlosspark?
Quelle: Der Tagespiegel - Umfrage

- Geschichte, Gesellschaft, Schlosspark - Kein Kommentar / Kein Trackback

15. Juli 2007 - 21:50Vögel im Kiez

Unsere Kiezer Spatzen hatte ich ja schon hier und dort gezeigt.

Jetzt kam ein Hinweis einer freundlichen Kiezbewohnerin: "Schau doch mal da oben in die Bäume der Danckelmannstraße. Das sind Finken, genauer gesagt eine der vielen Arten der Finken, ein Stieglitz (Carduelis carduelis) nämlich."

Und so versuchte ich sie aufs Bild zu kriegen. So einfach wie bei den Spatzen ist das allerdings nicht, denn so nah wie jene kommen sie nicht heran.
Immerhin saß dann mal einer kurz auf einem Autodach:

Ein Stieglitz auf dem Autodach in der Danckelmannstraße

[weiterlesen]

- Kiez, Kiezreportagen, Schlosspark - ein Kommentar / Kein Trackback

14. Juli 2007 - 18:39Keine Vertragserfüllung? Aber Klage auch nicht möglich?

Wie ich soeben gelesen habe, wollte ein Mensch Gott verklagen.

Gott hat ihn nicht vor dem Teufel geschützt und deswegen sei er nicht auf dem Pfade der Tugend geblieben.

[weiterlesen]

- Gesellschaft, Netzfundstücke, Philosophisches - Kein Kommentar / Kein Trackback

14. Juli 2007 - 00:42Gehwegschäden II

Nachdem es bereits schon mal so gut geklappt hat, hier ein neuer Hinweis auf ein gestern gesehenes größeres Loch auf dem Gehweg in der Christstraße. (Von der Nehringstraße aus auf der linken Seite noch vor der Danckelmannstraße)

Gehwegschaden in der Christstraße

Möglicherweise wegen der großen Regenfälle in den letzten Wochen gibt es zur Zeit recht viele kleinere und größere Schäden dieser Art im Kiez.

- Kiez, Kiezfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

14. Juli 2007 - 00:20Stromanbieter wechseln ?

Manchmal sollte man vielleicht den Stromanbieter wechseln!
Wie jeder möchte, ob Ökostrom oder einfach am preiswertesten.
Aus Kostengründen? Vielleicht auch aus Gründen wie z.B. hier und dort beschrieben?
Einfach informieren und vergleichen, z.B. hier suchen.

- Gesellschaft, Politik, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

13. Juli 2007 - 00:57Waschmaschine für alle !

Gesehen in einem Kiezer Hausflur:

Waschmaschine im Hausflur

[weiterlesen]

- Kiez, Kiezfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

13. Juli 2007 - 00:34Ausgespielt ?

Ausgespielt oder abgewartet?
Ist jetzt Schluß nach der Gesetzeslage, bzw. nach dem Glücksspielstaatsvertrag oder wird noch auf den Europäischen Gerichtshof (EuGH) gewartet?
Jedenfalls sind inzwischen alle Wettläden (Sportwetten) im Kiez dicht. In einigen hat sich bereits neues Gewerbe eingemietet.
Diese beiden in der Nehringstraße sind geschlossen.

Sportwetten in der Nehringstraße


Sportwetten in der Nehringstraße



- Gesellschaft, Gewerbe im Kiez, Kiez, Politik - Kein Kommentar / Kein Trackback

12. Juli 2007 - 02:43Autobemalung

Heute am Spandauer Damm gesehen:

Autobemalung

Andere schicke Sachen habe ich noch hier gefunden.

- Kiezfundstücke, Kunst und Kultur, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

12. Juli 2007 - 00:04Lernen Sie doch fahren !

"Lernen Sie fahren!" ....
z.B. in der Kiezer Fahrschule Naemsch in der Knobelsdorffstraße 43.

Fahrschule in der Knobelsdorffstraße

Warum?
Das wird dort auf einem Plakat im Fenster erklärt und anschaulich gezeigt:

[weiterlesen]

- Gewerbe im Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

11. Juli 2007 - 19:38Mietspiegel 2007 online

Heute wurde der neue Mietspiegel für das Jahr 2007 veröffentlicht.

Dieser ist online verfügbar.

Doch, so mancher möchte sich nicht durch ein PDF klicken , deswegen gibt es auch bei den Webseiten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ein Onlineformular, um diesen Mietspiegel abzufragen.

Benötigt wird für die Abfrage die Adresse, die erfragt werden soll und manch genauere Infos (Alt- bzw. Neubau, wie sieht die Küche aus etc.)

Viel Spaß und vielleicht merkt man dann ja, das man zuviel Miete zahlt?

- Gesellschaft, Menschen im Kiez, Politik - Kein Kommentar / Kein Trackback

11. Juli 2007 - 01:24Begehbares Luftbild - auch für uns ?

Wo immer begehbare Luft- und Satellitenbilder inszeniert werden, sind Bürger wie Besucher begeistert. Es gibt keinen besseren Zugang zu den gewachsenen Strukturen einer Stadt, keinen emotionaleren Blick auf seine Heimat als aus der Luft, wenn das Auge die Gestalt als Ganzes erfasst.
Quelle: Erlebnismuseum Regensburg Experience gGmbH

Wer macht das für unseren Kiez? Sponsoren gesucht!

Bisher haben wir (nur) das zu bieten:
Eine "Bezirkskarte" und den Kiez von oben bei "Google Maps".

und zu "Google Maps" gibt es noch hier im Kiezer Weblog den  Trick 17....

- Kiez, Kunst und Kultur, Netzfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

11. Juli 2007 - 00:04"Weinrestaurant PERKEO"

Neu ist der Name: "Weinrestaurant PERKEO", vorher war es das "Cafe Restaurant da GAMA" in der Knobelsdorffstraße 37.
Neu ist das Interieur, sehr gepflegt und gemütlich sieht es einladend aus.
Neu und erweitert ist auch das Angebot an Weinen und Speisen.
Geblieben sind die Inhaber, die neben den neuen Angeboten, ihrem Restaurant ein neues Outfit und einen Rundumschliff spendiert haben.

"Weinrestaurant PERKEO" in der Knobelsdorffstraße 37

- Gewerbe im Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

10. Juli 2007 - 01:26(Dauer - ?) Sanierungsgebiet Klausenerplatz

1963 wurde unser Kiez als Sanierungsgebiet ausgewiesen.
1972 wurde die "Neue Heimat" (jetzt: WIR Wohnungsbaugesellschaft) Sanierungsträger im Sanierungsgebiet Charlottenburg–Klausenerplatz und es wurde mit der umfangreichen Sanierung begonnen. Gerade beim Jubiläum 25 Jahre Freifläche / 25 Jahre Blockini wurden wir wieder mit Filmen und Ausstellungen an diese Zeit erinnert.

Ende 1995 wurde der Kiez offiziell aus der Sanierung entlassen.
2003 wurde sogar der Milieuschutz am Klausenerplatz (Milieuschutz-Gebiet / Erhaltungsgebiet) aufgehoben, was nicht unumstritten war.
 

Aber die reale Sanierung ist noch nicht beendet. Wird sie überhaupt jemals vollständig beendet sein?
Bei der GEWOBAG selbst steht:

Seit 1972 ist die WIR Wohnungsbaugesellschaft Sanierungsträger im Sanierungsgebiet Charlottenburg–Klausenerplatz.
Bis heute hält die Sanierung im Gebiet an.
Quelle: GEWOBAG-Verbund

Und das kann man zur Zeit in der Seelingstraße auch ganz konkret sehen:

Sanierung im Kiez 2007

[weiterlesen]

- Geschichte, Kiez, Kiezreportagen - Kein Kommentar / Kein Trackback

09. Juli 2007 - 01:50Unser Nachbar-Kiez hat gefeiert

Unser Nachbar-Kiez rund um den Mierendorffplatz hat am Sonntag, wie schon hier im Kiezer Weblog berichtet, sein erstes Stadtteilfest veranstaltet.
Motto:
"Aus dem Kiez - für den Kiez / Das Mierendorff Fest"

Bei bestem Wetter wurde gefeiert und alle kamen, der Mierendorffplatz war voll.
Der frische Elan war bei den Akteuren zu spüren, der Start ist gemacht, die Lokomotive rollt .....

1. Stadtteilfest auf dem Mierendorffplatz


 

[weiterlesen]

- Gesellschaft, Kiezreportagen, ZeitZeichen - Kein Kommentar / Kein Trackback

08. Juli 2007 - 22:21Schloßpark, lieber Schloßpark

unser Schloßpark ......

so sang Elke Querbeet auf der heutigen Fahrrad-Kundgebung vor dem Schloß Charlottenburg und recht hat sie.
(Vernetzt und etwa zeitgleich fand auch eine Fahrrad-Demo in Potsdam statt)

So läuft es jedenfalls nicht!

Uferweg an der Schloßbrücke


Sondern so!

Fahrrad-Kundgebung der Schloßpark-Ini

[weiterlesen]

- Geschichte, Gesellschaft, Schlosspark - Kein Kommentar / Kein Trackback

07. Juli 2007 - 04:08Die Kiezbühne lebt

denn der (Kiezer) Nachwuchs ( rock'n' ) rollt heran ......

Kiezer Jungkünstler auf der Kiezbühne


Gestern zum ersten Mal bei uns auf der Kiezbühne im "LupiSol": Gerd Kaulard mit seinen Kids!

Bravo! Super gemacht! Klasse Einstand! Wir warten auf mehr ..... !
Mit einem herzlichen Gruß an die Beiden. :-)

[weiterlesen]

- Kiez, Kinder und Jugendliche, Kunst und Kultur, Menschen im Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

06. Juli 2007 - 03:28Link des Tages: 06. Juli 2007

Das Buch Adobe Photoshop CS2 professionell von Thomas Bredenfeld (507 Seiten / ca. 145 MB)
zum kostenlosen Download bei:
Galileo Design
 
 

- Netzfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

06. Juli 2007 - 00:41Icke rockt und nen Gutzeit im Cafe Sartre..

Heute gab es im Café Sartre ein wenig Rock und Liedermacherkunst..

Musik im Sartre

Icke rockte das Haus und hatte Sascha Gutzeit dabei. Fränk unterstützte beide tatkräftig mit seiner E-Gitarre und klang dabei ganz famos.

Was kann man über den Abend sagen bzw. schreiben?

[weiterlesen]

- Kunst und Kultur, Menschen im Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

05. Juli 2007 - 02:16Geheimnisvolle Spuren..... und Zeichen III

Geheimnisvolle Spuren und Zeichen im Kiez - immer mal wieder.......

Hat es was mit denen zu tun, oder mit jenen, oder etwa mit den dortigen?

Geheimnisvolle Zeichen im Kiez

- Kiezfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

05. Juli 2007 - 00:14MierendorffFest

1. Stadtteilfest im Mierendorff-Kiez


Unser Nachbar-Kiez rund um den Mierendorffplatz feiert am Sonntag, 8. Juli 2007 von 13 bis 19 Uhr sein erstes Stadtteilfest.

Etwa im März dieses Jahres hatten sich Anwohner getroffen und verschiedene Aktivitäten gestartet. Arbeitsgruppen wurden gegründet, u.a. eine AG Kiezladen und eine AG Web-Site, der Webauftritt ist inzwischen online.

Interessiert habe ich diese Anfänge verfolgt, erinnern sie mich doch ganz stark an den Start ca. 1998 bei uns im Kiez.

[weiterlesen]

- Geschichte, Kiez, Menschen im Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

04. Juli 2007 - 12:51sǝbɐʇ sǝp ʞuı1

1ɯʇɥ.dı1ɟ/ɯoɔ.pɐɟʌǝɹ.ʍʍʍ//:dʇʇɥ


(; uǝ1ǝıdsɯnɹ ǝuɹǝb ɹıʍ ɐp pun
.ɟdoʞ uǝp ɟnɐ ǝʇxǝʇ ʇɥǝɹp sǝbɐʇ sǝp ʞuı1 ǝbıʇnǝɥ ɹǝp


Achtung:

Dieser "Witz" ist nur mit einem Unicode-fähigen Browser nutzbar. Der Internet Explorer kann das anscheinend nicht und stellt nur Müll dar.

Tut mir leid.

Daher auch nochmal hier mein kleiner Tipp:

Wechselt und nutzt Firefox oder Opera.

- Netzfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

04. Juli 2007 - 00:44Berliner Krebsatlas

Der Berliner Senat (Gesundheitssenatorin Katrin Lompscher) hatte am Montag den Berliner Krebsatlas, der die Jahre 2002 bis 2004 widerspiegeln soll, vorgestellt.

"Weil Du arm bist...mußt Du früher sterben" stand dazu in "Des Schockwellenreiters Neuköllner Chroniken Rund um den Rollberg".

Diese Zusammenhänge, wie auch andere, sind lange bekannt. Das hindert aber die Politiker nicht, die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinandergehen zu lassen und sogar auch noch das ungerechte 2-Klassen-Gesundheitswesen zu fördern.

Ich habe mir mal die Angaben zu unserem Kiez in dem 251-seitigen Krebsatlas von Berlin angesehen.

[weiterlesen]

- Gesellschaft, Kiez, Menschen im Kiez, Politik - Kein Kommentar / Kein Trackback

03. Juli 2007 - 21:09Schildbürgerstreich?

Nicht schön aber selten und ausgesprochen stabil – wie ein Experte bestätigte – ist diese Konstruktion auf der Freifläche.

[weiterlesen]

- Grabowskis Katze - neun Kommentare / Kein Trackback

03. Juli 2007 - 00:25Kiezer Spatzen II

Next Generation

 
"Ich werde mal sehen was mir so im Laufe der Zeit noch an Kiezer Spatzen vor die Linse kommt ........" hatte ich hier im Kiezer Weblog geschrieben.

Die Gelegenheit war da, denn die Jungen sind flügge geworden und haben das Nest verlassen. Fliegen geht schon ziemlich gut, nur füttern läßt man sich doch noch ganz gerne.

Und so saß der Nachwuchs plötzlich auf einer Banklehne vor einem Kiezer Straßencafé direkt vor mir und schaute mich an.

Kiezer Spatzen

[weiterlesen]

- Kiez, Kiezreportagen, Schlosspark - Kein Kommentar / Kein Trackback

03. Juli 2007 - 00:15"Die spinnen, die Bürokraten"

Malkurse, Beamtenschlaf und mehr ...


Über letzte bürokratische Anwandlungen hatte ich schon hier im Kiezer Weblog geschrieben.
Auch die Taten der Schildbürger hatte ich erwähnt.
Kaum besser aber wurde Bürokratie je karikiert wie in dem Zeichentrickfilm "Asterix erobert Rom".

Doch "in Echt" gelingt es ihnen immer noch einen draufzusetzen:
Malen und mehr will man. Das Gemalte und mehr muß natürlich kontrolliert werden. Je mehr man malt und mehr, je mehr Leute braucht man dafür.
Und das macht die Beamten und mehr müde, voll müde.
Also muß man ruhen und schlafen! (Achtung: Heute ist nicht der 1. April!)

[weiterlesen]

- Politik, Satire - sechs Kommentare / Kein Trackback

02. Juli 2007 - 18:21Danke!

Jubiläums-Picknick war super!

Unser 5-jähriges haben insgesamt ca. 35 Leute mit uns gefeiert - klasse!

Wir feiern Jubiläum: 5 Jahre Kiez-Web-Team
Habt vielen Dank dafür!
[weiterlesen]

- Blog-News, Kiez, Kinder und Jugendliche, Kunst und Kultur, Menschen im Kiez - drei Kommentare / Kein Trackback

01. Juli 2007 - 23:41Kleine Presseschau: 01.07.2007


Eine kleine (individuelle) Auswahl aus der Presse.

[weiterlesen]

- Gesellschaft, Netzfundstücke, Politik - Kein Kommentar / Kein Trackback