Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

nächstes Archiv vorheriges Archiv

01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Blog_Kiezgarten Charlottenburg
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_die Schieritzstraße
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_rosawolke
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

30. November 2007 - 02:36Ein Blockheizwerk im Kiez

Betriebskostenabrechnungen kennt jeder Mieter im Kiez. Immer wieder hat der Mieterbeirat Klausenerplatz damit zu tun, wenn die Mieter in die Sprechstunde mit ihren Abrechnungen kommen, Fragen haben und Beratung suchen. Die größte Rolle spielen dabei die Posten für Heizung und Warmwasser. Also muß man doch auch einfach mal sehen, wie das alles so funktioniert, was an Technik dahinter steht.

So hatte der Mieterbeirat die WIR Wohnungsbaugesellschaft um einen Besichtigungstermin gebeten. Blockheizwerke versorgen uns hier im Kiez, das ist bekannt. Aber wie sieht so ein Blockheizwerk von innen aus - wie funktioniert die Technik dahinter?

Die WIR reagierte sofort und ein Termin wurde vereinbart.
Dann war es soweit. Von der WIR waren erschienen: die Leiterin der entsprechenden Technik-Abteilung und der ständige Ansprechpartner für den Mieterbeirat. Von der Firma Urbana, welche für die WIR die Blockheizwerke betreibt, waren zwei Techniker gekommen.

Da lag der Eingang in einem Kiezer Hinterhof vor uns.

Ein Blockheizwerk im Kiez


Also auf und ab in die Unterwelt -
das gedämpfte Wummern der Brenner erwartete uns ........

[weiterlesen]

- Kiez, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

28. November 2007 - 00:20Kiezer Hinterhof (IV) Impressionen

Auch eine richtige Glocke gibt es bei uns in einem schönen Hinterhof zu entdecken.

Glocke im Klosterhof der St. Kamillus Kirche


Sie steht im Hof (Klosterhof) der St. Kamillus Kirche am Klausenerplatz. Gleich rechts neben dem Kircheneingang liegt der Duchgang zum Hof. Der Hof ist in der Regel frei zugänglich, einfach mal reinschauen. Es ist wirklich sehr schön dort!
Hier und dort steht noch etwas zur Geschichte.

- Geschichte, Kiezfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

27. November 2007 - 00:05Weihnachtsmarkt vor dem Schloß Charlottenburg

Am Montag wurde der Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg eröffnet.

Nach einer kurzen Stippvisite ist mein erster Eindruck positiv. Ich war angenehm überrascht, kein Rummel, breite Gänge zwischen den Zelten und Buden, angenehme Atmosphäre und bis auf gewisse Edel-Stände, fand ich auch die Preise im normalen Rahmen.
Ein ausführlicherer Foto-Bericht wird folgen.

Weihnachtsmarkt vor dem Schloß Charlottenburg  2007

- Kiez, Kunst und Kultur, ZeitZeichen - Kein Kommentar / Kein Trackback

26. November 2007 - 00:47Kiezblog-Gewinnspiel (26.11.2007)

Im Februar 2007 hatten wir hier schon einmal ein kleines Gewinnspiel angeboten.

Jetzt sponsert das Bistro-Café-Bar "Villon" in der Seelingstraße 32 bis auf weiteres regelmäßig einen kleinen Gewinn.
Damit können wir hier wöchentlich ein Gewinnspiel anbieten.
Der Gewinn ist jeweils ein Gutschein zum Brunchbuffet im Wert von 6,50 Euro.

Zum Start die Preisfrage in zwei Teilen:

  1. Woher kommt der Name "Villon"? Wer oder was ist das?
  2. Welchen besonderen Bezug gibt es von den jetzigen Inhabern des Kiezer "Villon" zu diesem Namen?

[weiterlesen]

- Blog-News, Gewerbe im Kiez, Gewinnspiel - ein Kommentar / Kein Trackback

26. November 2007 - 00:30Spruch zur Woche

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild
frei zu äußern und zu verbreiten.

Eine Zensur findet nicht statt.


Artikel 5
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (GG)
vom 23. Mai 1949


Für alle, die sich Gedanken machen.
Doch besonders für diejenigen, die es nicht tun, es aber dringend sollten.

- Geschichte, Gesellschaft, Menschen im Kiez, Politik, ZeitZeichen - ein Kommentar / Kein Trackback

26. November 2007 - 00:15Vorweihnachtliches Nachbarschaftsfest im Mieterclub

Der MieterClub feiert -
mit all seinen aktiven Gruppen -
und lädt alle Nachbarn, Mieter und Freunde herzlichst dazu ein!

Es wird einige Leckereien geben, Musik, viel Spaß und gute Laune und evtl. auch eine kleine Überraschung für die Kinder.
Für Kinder wird es ein kleines Programm ab 16:00 Uhr geben!

Der Mieter-Club freut sich aber auch über weitere Spenden (Essen und Trinken)!

Laßt uns einen schönen Nachmittag/Abend im Kiez zusammen feiern !

Wir freuen uns auf Euch!
 
Freitag, 30. November 2007
MieterClub, Neue Christstraße 8
ab 16:00 Uhr


Der Mieterbeirat Klausenerplatz
und alle Gruppen vom Mieterclub:
AG "KiezCafé / Nachbarschaftstreff"
Kiez-Web-Team
Frauen-Café
Kiez-Klezmer-Musikgruppe
Kiezer- Klassik- Kreis
Die Gruppe "Malen mit Kindern"
und andere


- Kiez, Menschen im Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

26. November 2007 - 00:04Ein Feuermelder zu Weihnachten

Der Weihnachtsmarktaufbau vor dem Schloß Charlottenburg geht weiter, so einiges ist dazugekommen - hatte ich hier im Kiezer Weblog berichtet.
Heute am 26. November soll er nun eröffnet werden.

Der Weihnachtsmarkt soll ja etwas ganz Besonderes werden und so wurde auch dieses historische Schmuckstück dort aufgestellt.

Historischer Feuermelder - Weihnachtsmarkt vor dem Schloß Charlottenburg 2007

[weiterlesen]

- Geschichte, Kiezfundstücke, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

25. November 2007 - 01:01Motorisierte und andere Gefährte (VI)


Oldtimer und solche die es werden wollen - gefunden im und am Kiez.

Heute: Ein geräumiger "Reisewagen" - oder ?

Ein "Reisewagen" im Kiez

[weiterlesen]

- Kiezfundstücke, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

25. November 2007 - 00:25§17 Mietenproblematik - Neubaumieten für modernisierte Altbauten

Sitzung des Ausschusses für Bauen und Wohnen zur §17 Mietenproblematik

Am Mittwoch, 28. November 2007, 15:00 Uhr wird im Abgeordnetenhaus von Berlin, Raum 311 – Bernhard-Letterhaus-Saal – der Ausschuss für Bauen und Wohnen des Berliner Abgeordnetenhauses tagen.

Der Ausschuss für Bauen und Wohnen beabsichtigt, in seiner oben genannten Sitzung u. a. zu der Besprechung gemäß § 21 Abs. 3 GO Abghs
"Das neue Gerichtsurteil des Bundesgerichtshofes zu § 17 des 2. Wohnungsbaugesetzes - Konsequenzen für betroffene Mieterinnen und Mieter in Berlin" (auf Antrag der Fraktion der CDU) eine Anhörung durchzuführen.

Der Vorsitzende hat im Namen des Ausschusses einen Mieter-Vertreter aus unserem Kiez eingeladen, an der Besprechung teilzunehmen, eine kurze, ca. 5-minütige Stellungnahme abzugeben und im Anschluss für Fragen der Ausschussmitglieder zur Verfügung zu stehen.

Die Sitzung ist öffentlich!
Besucher können also an der Sitzung teilnehmen!
Alle interessierten Mieter können kommen!
Besonders interessant für die betroffenen Mieter der §17-Mieten aus dem Kiez!



Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin
Raum 311 – Bernhard-Letterhaus-Saal
S-Bahnhof: Anhalter Bhf. - Potsdamer Platz
Bus: 129, 142, 248, 341, 348

[weiterlesen]

- Kiez, Menschen im Kiez, Politik - Kein Kommentar / Kein Trackback

24. November 2007 - 23:17Link (Spiel) des Tages (24.11.2007)

Heute wurde mir ein kleines nettes Spiel ans Herz gelegt, daß ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Crayon Physics

Es handelt sich dabei um eine kleine Tüftelei. Vielleicht etwas für Physik-Freunde. :-)
Das Besondere daran ist allerdings, daß man selbst malen muß, mit Buntstiften quasi.
Ziel dabei ist, mit dem kleinen roten Ball den Stern aufzusammeln.

Wer sich das vorher mal ansehen möchte, findet hier ein kleines Video dazu

Schaut einfach mal rein, ist zwar erstmal nur eine Beta-Version, aber trotzdem sehr niedlich. (Und mal was anderes als immer nur schießen.)
Einfach nur die zip-Datei speichern und entpacken, los gehts!

Wer schafft alle Level? (h)

- Netzfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

24. November 2007 - 00:20Veranstaltungstips (24.11.2007)

Eine Auswahl zu Veranstaltungen deren Orte auch außerhalb des Kiezes liegen.
Veranstaltungen im und am Kiez sind immer bei den "Terminen" auf der Kiezer Webseite zu finden.

[weiterlesen]

- Kunst und Kultur - Kein Kommentar / Kein Trackback

23. November 2007 - 00:35StadtNatur (23.11.2007)


und Großstadtpflänzchen

Es ist wieder Knallerbsenzeit!
wie schon hier und dort

Stadtnatur - Knallerbsenzeit im Schloßpark

- Schlosspark, ZeitZeichen - Kein Kommentar / Kein Trackback

23. November 2007 - 00:14Der Scherenschleifer kommt !

Es gibt ihn noch! - Oder wieder? - Sehr schön, ich finds prima!

Der Scherenschleifer kommt!
Der mobile Messer- & Scherenschleifer kommt zu uns in den Kiez, am kommenden Samstag.

Der mobile Messer- & Scherenschleifer

- Geschichte, Gewerbe im Kiez, ZeitZeichen - zwei Kommentare / Kein Trackback

22. November 2007 - 00:35"Von Angesicht zu Angesicht. KOPFGEFÄSSE"

..., so heißt eine derzeitige Ausstellung im Museum für Vor- und Frühgeschichte.
Die Sonderausstellung wird bis zum 9. März 2008 dort gezeigt, also bleibt noch genug Zeit zum anschauen. Vielleicht ja ein Tip für kommende Feiertage?

Sonderausstellung im Museum für Vor- und Frühgeschichte

[weiterlesen]

- Kunst und Kultur - Kein Kommentar / Kein Trackback

22. November 2007 - 00:16Weihnachtsmarktaufbau geht weiter

Hier waren die Anfänge zu sehen.
Inzwischen ist es flott weitergegangen, einiges ist dazugekommen:

Aufbauarbeiten zum Weihnachtsmarkt am Schloß Charlottenburg - 21.11.2007

[weiterlesen]

- Kiez, Kunst und Kultur, ZeitZeichen - Kein Kommentar / Kein Trackback

21. November 2007 - 22:15"Monitoring Soziale Stadtentwicklung 2007"


Der Bericht "Monitoring Soziale Stadtentwicklung 2007" ist erschienen. Als Fortschreibung für den Zeitraum 2005-2006 wurden sozio-strukturelle Daten für den Beobachtungszeitraum 31.12.2005 bis 31.12.2006 ausgewertet.
Die räumliche Betrachtungsebene blieb die Ebene der 338 Verkehrszellen (VZ) des Landes Berlin.


[weiterlesen]

- Gesellschaft, Kiez, Politik - ein Kommentar / Kein Trackback

21. November 2007 - 02:23Alles Liebe und Gute zum Geburtstag!

Arne hat Geburtstag!!

Huhu Exilbewohner!

Huhu Arne!

Wir haben Dich natürlich nicht vergessen! Und wir wünschen Dir alles, was Du Dir auch selbst zum Geburtstag wünscht!

Und natürlich solltest Du Deinen *huströchelkeineluftmehrkriegundliebernixsag*xten Geburtstag mit viel Freude und vielen Freunden feiern.

Wir feiern den dann bei Deinem nächsten Besuch im Kiez nach!

[weiterlesen]

- Kiez, Menschen im Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

20. November 2007 - 01:02Aufruf - bitte melden !

Hallo Dieter,

Du hattest uns eine Nachricht gesandt und leider keine E-Mail o.ä. angegeben, deshalb wähle ich nun diesen Weg.
Es ging um einen Kiezladen, bei dem Du oder Ihr seit über 40 Jahren einkauft.

Gern können wir darüber etwas bringen. Vielleicht meldest Du dich noch mal? Ein paar Sachen kurz besprechen, etwas erzählen und/oder den Kontakt herstellen? Muß kein großer Zeitaufwand sein!

Wir würden uns wirklich freuen!

- Blog-News, Menschen im Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

20. November 2007 - 00:05Sperrmüllentsorgung ?


oder (un-)soziales Verhalten II

Gerade hatten wir aus aktuellem Anlaß das Thema mit dem leidigen Hundekot auf den Gehwegen.
Klar doch, sicher ist das nicht das wichtigste Thema - weder im Lande, noch bei uns im Kiez. Und doch beschäftigt es die Menschen und erregt die Gemüter. So ist es auch hier im Kiezer Weblog immer wieder zu verfolgen - es sind halt anscheinend doch ganz bestimmte Themen, die zu den zahlreichsten Kommentaren anregen.
Themen vor der (eigenen) Haustür, mit denen man halt nahezu täglich konfrontiert wird?
Themen, die direkter sind - die sich vielleicht einfacher ändern liessen, als die "Großen"?

Ja und, wie es der Zufall so will:
Als ich gestern durch einen Hinterhof im Kiez ging, was sah ich da - gerade über die Nacht frisch dort abgelegt, denn diesen Weg gehe ich täglich?

[weiterlesen]

- Gesellschaft, Kiez, Menschen im Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

19. November 2007 - 01:40Güterbahnhof Charlottenburg

Weiter hinten in der Sophie-Charlotten-Straße steht dieses kleinere, aber wunderschöne Relikt eines früheren industriellen Backsteinbaus.

Güterbahnhof Charlottenburg

[weiterlesen]

- Geschichte, Gewerbe im Kiez, Kiezfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

19. November 2007 - 00:25Spruch des Tages (19.11.2007)

Sie machten dem alten Kreuzworträtselwitz alle Ehre, nach dem diätenerhöhende Politiker das gesuchte Wort für Wirbellose mit 9 Buchstaben sind.
Quelle: heise online - Was war. Was wird. - Wochenschau von Hal Faber vom 18.11.2007

- Netzfundstücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

18. November 2007 - 01:00Fassadenmalerei (II)

 
Eine Fassadenmalerei aus der Danckelmannstraße hatten wir schon gezeigt, hier nun eine gewerbliche aus der Sophie-Charlotten-Straße.

 

Fassadenmalerei in der Sophie-Charlotten-Straße

- Gewerbe im Kiez, Kiez - zwei Kommentare / Kein Trackback

17. November 2007 - 00:53"Dog Service Station"

Ein Pilotprojekt zur hygienisch sauberen Entsorgung von Hundekot soll am 19.11.2007 beginnen, an diesem Tag wird es offiziell vorgestellt.

Der Bezirk Charlottenburg-Wilmerdorf ist bei dem Projekt dabei und damit auch unser Kiez. Zwei dieser "Dog Service Stations" stehen bereits, eine auf dem Mittelstreifen der Schloßstraße in Höhe des Bröhan-Museums und eine weitere auf dem Klausenerplatz genau an der Ecke gegenüber von Kaisers.

"Dog Service Station" im Kiez

[weiterlesen]

- Gesellschaft, Kiez, Menschen im Kiez - 18 Kommentare / Kein Trackback

16. November 2007 - 02:02Kaugummi-Ersatz ?

Ist Kaugummi out - oder zu teuer geworden - für die Adoleszenten im Jugendclub Schloß19 in der Schloßstraße?

Kondomautomat im Jugendclub Schloß 19


Kondomautomat im Jugendclub Schloß 19


Und ich dachte immer, die Geschmacksnerven würden ganz woanders liegen !?

- Kiezfundstücke, Kinder und Jugendliche - Kein Kommentar / Kein Trackback

15. November 2007 - 03:14Kiezkalender 2008

Erinnerungen an unsere Kiezgeschichte(n) für die Älteren - zum Kennenlernen der "alten Zeiten" für die Jüngeren!
Bestimmt ist für jeden etwas dabei - und auch als Weihnachtsgeschenk bestens geeignet!
Besser als so mancher Krimskrams? - ganz bestimmt!

Der neue Kiezkalender 2008 ist erschienen und im Kiezbüro, Seelingstr.14 und in vielen Geschäften im Kiez erhältlich!

Kiezkalender 2008 - © Kiezbündnis Klausenerplatz e.V.

- Geschichte, Kiezfundstücke, Menschen im Kiez, ZeitZeichen - Kein Kommentar / Kein Trackback

15. November 2007 - 02:47"LupiSol" wieder geschlossen

Das "LupiSol" hatten wir damals hier und dort zusammen mit der Kiezbühne vorgestellt.

Jetzt ist es wieder geschlossen. Auch diese Ecke an der Sophie-Charlotten-Straße 88/Seelingstraße scheint keine leichte für ein Restaurant zu sein. Am längsten hatten sich dort noch damals das "Zille-Eck" und "Zum Heinrich" gehalten, aber das ist ja auch schon eine Weile her.

Nun sieht man dort nur noch einen leeren Platz an der Hauswand mit einem in die Luft baumelnden Stromkabel, dort wo einst die Schaukästen für die Speisekarten des "LupiSol" waren.
 

Am ehemaligen "LupiSol" - November 2007

[weiterlesen]

- Gewerbe im Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

15. November 2007 - 00:16Herbst-Service

Kühl, ja fast schon eher kalt, ist das Wetter geworden.
Vorbei mit dem Draußensitzen vor unseren beliebten Straßen-Cafés und Bäckereien?

Nein!
Einen super Service gibt es vor dem Brotgarten in der Seelingstraße 30. Decken liegen dort auf den Stühlen bereit.
Decken zum Wärmen, für die Beine, über die Schultern - oder komplett eingemummelt - ganz nach Belieben!

Vor dem "Brotgarten" in der Seelingstraße - November 2007

- Gewerbe im Kiez, Kiez, Menschen im Kiez, ZeitZeichen - Kein Kommentar / Kein Trackback

14. November 2007 - 01:44Heute! Lange Nacht der Bürgerrechte

Live, per chat, am Telefon – mit Grünen über Bürgerrechte reden. Von fünf Uhr abends bis zwei Uhr morgens können Sie uns erreichen oder besuchen. Wir beantworten Ihre Fragen – von Abhören bis Überwachen. Gemeinsam mit newthinking wollen wir in der Langen Nacht der Bürgerrechte ein Zeichen gegen den Überwachungsstaat von Wolfgang Schäuble setzen.
Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie Ihre Daten im Internet besser schützen können und demonstrieren, was von Ihnen schon jetzt abrufbar ist. Grüne Bundestagsabgeordnete, Mitglieder des Chaos Computer Clubs und andere Experten stehen für Sie zur Verfügung.

Chat unter: www.gruene-bundestag.de
Telefon unter: 030/227 92500
und Liveberatung im newthinking store, Tucholskystraße 48, 10117 Berlin durch grüne Bundestagsabgeordnete und Mitglieder des Chaos Computer Clubs.
Quellen, Programm und weitere Informationen:
* newthinking store, Tucholskystrasse 48, 10117 Berlin

- Gesellschaft, Politik, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

14. November 2007 - 00:24Weihnachtsmarkt im Aufbau

Der "Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg" wird aufgebaut.

Aufbauarbeiten zum Weihnachtsmarkt am Schloß Charlottenburg - 13.11.2007


Wir hatten hier und dort im Kiezer Weblog über die geplanten Schloß-Illuminationen zum Weihnachtsmarkt berichtet. Die Abstimmung dazu ist inzwischen auch abgeschlossen und gewählt wurde die klassische Variante "rot-blau" wie schon zur 300 Jahr-Feier von Charlottenburg gezeigt.

Am 26. November soll der Weihnachtsmarkt eröffnet werden.
"Vom Feinsten nur das Beste", soll das Motto lauten - so zitierte die Berliner Morgenpost vom 10.11.2007 - Nix mit Dönerbude und Chinapfanne!
Na, dann lassen wir uns mal überraschen. Was das Feinste des Besten sein könnte, darüber mag es ja durchaus unterschiedliche Auffassungen geben.

[weiterlesen]

- Kiez, Kunst und Kultur, ZeitZeichen - Kein Kommentar / Kein Trackback

13. November 2007 - 00:15Kleine Presseschau (13.11.2007)


Eine kleine (individuelle) Auswahl aus der Presse.

Heute: drei Artikel über und aus unserem Kiez.

- Gewerbe im Kiez, Kiez, Menschen im Kiez, Netzfundstücke - zwei Kommentare / Kein Trackback

13. November 2007 - 00:11Kiezer Hinterhof (III) Impressionen

In den Kiezer Hinterhöfen gibt es immer wieder etwas zu entdecken, hatte ich zuletzt im April 2007 hier im Kiezer Weblog geschrieben.

Heute möchte ich einen Hinterhof der "kleineren Art" in der Knobelsdorffstraße zeigen.
Es ist der Hinterhof, in dem auch der so vertrauenswürdig wirkende "Kummerkasten" hängt. Unsere treuen Stammleser werden sich sicher erinnern.

Etwa 6 x 5 Meter groß - oder besser klein, liegt er da.
Man kommt von der Knobi durch den Hausdurchgang auf den Hinterhof. Dort geht es dann links zum Aufgang des Seitenflügels.

Ein Hinterhof in der Knobelsdorffstraße

[weiterlesen]

- Geschichte, Kiez, Menschen im Kiez - ein Kommentar / Kein Trackback

12. November 2007 - 01:57Patenschaften für öffentliche Spielplätze

oder auf in die "McDagobert's-Kuhle" ..... ?
Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin, Abteilung Bauwesen, beabsichtigt, kommerzielle Patenschaften für öffentliche Kinderspielplätze für den Zeitraum eines Jahres zu vergeben. Im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens können sich Einzelpersonen, Unternehmen oder Organisationen bis zum 31.12.2007 bewerben. Eine Angebotsabgabe ist für jeden öffentlichen Kinderspielplatz im Bezirk möglich.
.....
Den Paten wird die Möglichkeit eröffnet, auf dem jeweiligen Spielplatz für den die Patenschaft besteht, werblich auf sich aufmerksam zu machen. Hierbei können eigene Vorstellungen unterbreitet werden. Im Gegenzug wird erwartet, dass die Patin bzw. der Pate für ein Jahr die Kosten des Unterhaltes des jeweiligen Spielplatzes übernimmt.
Quelle: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Pressemitteilung vom 09.11.2007

Hier wird das Vorhaben dann noch weiter erläutert:

[weiterlesen]

- Gesellschaft, Kiez, Kinder und Jugendliche, Politik - neun Kommentare / Kein Trackback

11. November 2007 - 19:28öffentlicher Antrag zwecks Kiezplenum

Da ich auf meine Mails keine Antwort erhalte, obwohl ich einen Themenantrag für das nächste Plenum gestellt habe, möchte ich meine Mail nun auch einfach hier öffentlich machen.

Wer mag, kann sich gerne diesem Antrag anschliessen.

[weiterlesen]

- Gesellschaft, Kiez, Menschen im Kiez, Politik - zwei Kommentare / Kein Trackback

11. November 2007 - 00:52"Spielräume" auf Schulhöfen

Auch der Schulhof der Nehring-Grundschule in der Nehringstraße 9-10 bleibt seit Juli 2007 nachmittags nach Schulschluß noch geöffnet.

Erweiterte Schulhoföffnung an der Nehring-Grundschule


Um den Kindern und Jugendlichen aus dem Umfeld der Schulen geschützte "Spielräume" zu bieten, schrieb damals das Bezirksamt dazu.
Öffnungszeiten:
Mo - Fr von 17:00 bis 20:00 Uhr
Sa - von 14:00 bis 20:00 Uhr

Gleich unter diesem Schild ist dann noch (vorsichtshalber?) ein weiteres angebracht:

[weiterlesen]

- Kiez, Kinder und Jugendliche - Kein Kommentar / Kein Trackback

10. November 2007 - 17:35Mit einem lautem Knall ...

Mit einem lautem Knall, mit dem Donnerknall eines Gewitters kam der erste Schnee.

 

Der erste Schnee - 10.11.2007

 

Der erste Schnee - 10.11.2007

- Kiez, ZeitZeichen - zwei Kommentare / Kein Trackback

10. November 2007 - 01:07"Aus dem Tal der Ahnungslosen"

(um es noch gelinde auszudrücken .....)


Solche Politiker beschließen derartige Gesetze:

Medienkompetenz bei deutschen Politikern - von Kindern offengelegt !

... war zu sehen im "ARD Morgenmagazin - Die Kinderreporter" vom 6.9.2005

( das Video dazu bei sevenload)


Zypries wirft Kritikern der Vorratsdatenspeicherung wenig Sachkunde vor

"Ich habe mich daran gestört, dass bei denen, die sich darüber äußern, wenig Sachkunde vorhanden ist"
Quelle: heise online vom 02.11.2007


Und ein weiteres Video zum Thema: "Wirres" bei watchberlin.de


- Gesellschaft, Netzfundstücke, Politik - Kein Kommentar / Kein Trackback

10. November 2007 - 00:42Wichtige Mitteilung

- Gesellschaft, Netzfundstücke, Politik - / Kein Trackback

09. November 2007 - 18:18Sie sagten nein..

Was sagen Ihnen folgende Namen?

Dr. Hans Georg Faust, Dr. Peter Gauweiler, Dr. Rolf Koschorrek, Katharina Landgraf, Wolfgang Gunkel, Petra Heß, Eike Hovermann, Ulrich Kelber, Sönke Rix, Frank Schwabe, Jörn Thießen

Keine Ahnung?

Heute war die Abstimmung zum Thema Vorratsdatenspeicherung.

[weiterlesen]

- Gesellschaft, Netzfundstücke, Politik - Kein Kommentar / Kein Trackback

09. November 2007 - 02:24Link des Tages: 09. November 2007

Wissen bedeutet Macht. Und nichts wissen macht ja auch nichts.

So heißt es manchmal.

Doch, um sich vielleicht mal einen anderen Blick auf die Welt zu werfen können manche Dokumentationen sehr hilfreich sein.

Daher heute der Link des Tages:

http://freedocumentaries.org/ 

Wirklich sehenswerte Dokumentationen. Und man kann sich diese einfach und kostenlos anschauen.

Viel Spaß beim in der Welt umschauen.

- Gesellschaft, Netzfundstücke, Philosophisches, Politik, Wissenschaft - ein Kommentar / Kein Trackback

09. November 2007 - 01:39Vorweihnachtliches von der St. Kamillus Kirchengemeinde

Die Gemeinde der St. Kamillus Kirche am Klausenerplatz lädt ein:

zum St. Martinsumzug mit anschließenden Treffen am Martinsfeuer im Garten der Kita
12. November 2007 um 17.00 Uhr:

[weiterlesen]

- Kiez, Kinder und Jugendliche, Kunst und Kultur - drei Kommentare / Kein Trackback

09. November 2007 - 01:00Soziale Projekte im Kiez (IV)

Der "MiMi-Treff" besteht seit 1983 und hat seine Räumlichkeiten in der Danckelmannstraße 52.

Der "MiMi-Treff" in der Danckelmannstraße 52


Diese offen und freundlich eingerichteten Ladenräume sind ein Treffpunkt für Frauen und ihre Kinder. Die Besucherinnen können sich dort treffen, kontaktieren, begegnen und sollen auch eine Atmosphäre der Vertraut- und Sicherheit vorfinden.
Das Angebot umfaßt aber weit mehr: Beratung & Wohnhilfe für Frauen, Kreativ- u. Freizeitangebote und auch ambulante Leistungsangebote wie Information, Beratung und ggf. Versorgung.

[weiterlesen]

- Kiez, Kinder und Jugendliche, Menschen im Kiez - ein Kommentar / Kein Trackback

08. November 2007 - 23:44Kommentar zu einem externen Kommentar

Wer sich ein wenig im Netz über die Aktivitäten diverser Gruppen und Vereine aus unserem Kiez umschaut, wird nicht umhin kommen, auch die Webseite vom Kiezbündnis Klausenerplatz e.V. zu entdecken.

Dort findet sich nun auf der ersten Seite ein Kommentar bzw. eine Darstellung die uns direkt anspricht, und ich denke, die sollten wir nicht einfach mal so stehen lassen.

[weiterlesen]

- Blog-News, Kiez, Kiezfundstücke, Menschen im Kiez, Netzfundstücke - acht Kommentare / Kein Trackback

08. November 2007 - 02:05Schwäbische Spezialitäten am Klausenerplatz

Einige hatten es schon in der Danckelmannstraße 1 versucht - eine Pizzeria, dann eine Sushi-Bar und zuletzt ein Indisches Restaurant.

Jetzt hat dort ein Restaurant mit schwäbischen Spezialitäten, das "Schoofseggl" eröffnet.

Neues Restaurant am Klausenerplatz

[weiterlesen]

- Gewerbe im Kiez - vier Kommentare / Kein Trackback

08. November 2007 - 00:22Rastplatz

Handgemacht und naturbelassen steht diese Bank in der Nehringstraße und lädt zum Verweilen ein.
Wir können das alles selbst sowieso viel besser, wie hier schon mal angedeutet.
Selbst ist der Mann - oder ja,ja, ist ja jut.... die Frau!
Selbst ist der Mensch - der Bürger - der Nachbar !

Holzbank in der Nehringstraße

- Kiezfundstücke, Menschen im Kiez - zwei Kommentare / Kein Trackback

07. November 2007 - 01:17Buchempfehlung

Nachdem Christian gerade ein lesenswertes Buch vorgestellt hatte, möchte ich doch nicht nachstehen.

Gestern erhielt der Nachbarschaftstreff im Mieterclub (immer Dienstags von 16:00 bis ca. 19:00 Uhr) eine größere Bücherspende.
Beim Durchsehen fiel mir dieses in die Hand.
Ich kenne es nicht, habe es nicht gelesen und auch eigentlich nicht vor, es noch zu tun. Also kann ich mit einer Rezension nicht dienen - da kann ich mit Christian sowieso nicht mithalten - ist halt eh nicht mein Ding, eine der Sachen, die ich nicht wirklich gut kann.

Vielleicht kennt es ja jemand? - aus dem Kiez?
Vielleicht möchte der geneigte Kenner ja hier darüber berichten und kommentieren?

Wissen ist Macht - auch für Methanatmer

- Gesellschaft, Philosophisches - drei Kommentare / Kein Trackback

07. November 2007 - 00:07StadtNatur (V)

und Großstadtpflänzchen

Heute: Herbstliche Impressionen vom Klausenerplatz am gestrigen Dienstag
 

Stadtnatur - Herbststimmung auf dem Klausenerplatz  06.11.2007

[weiterlesen]

- Kiezfundstücke, ZeitZeichen - zwei Kommentare / Kein Trackback

06. November 2007 - 09:35Vom "Schatten des Windes"

Anfang Oktober bekam ich einen Brief von der Bibliothek mit einer Buchreservierung: Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafón. Weder kannte ich das Buch noch erinnerte ich mich, dieses in der Stadteilbibliothek West bestellt zu haben. Mein Ausweis war schon ein halbes Jahr abgelaufen und so fragte ich nach. Am 4. Oktober um 23.35 Uhr wurde die Bestellung per Internet mit meiner Kartennummer und dem Standardpasswort (*****) eingegeben.
Ich lieh mir das Buch und las es.

[weiterlesen]

Christian - Gastautoren, Kunst und Kultur - zwei Kommentare / Kein Trackback

06. November 2007 - 00:21Wenn die Blätter fallen ...

 
dann fallen sie eben einfach, da kennen die nichts!

Herbstlaub auf den Straßen

- Kiezfundstücke, ZeitZeichen - Kein Kommentar / Kein Trackback

05. November 2007 - 22:24Aktuelle Angebote des Berliner Mietervereins

  • Der Berliner Mieterverein bietet allen Mietern - mit Ausnahme der Sozialbaumieter - Berlins kostenlos die Möglichkeit, die Miethöhe auf der Grundlage des Mietspiegels 2007 überprüfen zu lassen. Damit werden auch Hinweise für mögliche künftige Mieterhöhungen gegeben.
    Nehmen Sie teil an der Aktion Mietpreisüberprüfung des Berliner Mieterverein e.V. Der BMV bietet allen Mietern Berlins kostenlos die Möglichkeit, ihre Miete überprüfen zu lassen.
    Quelle und weitere Informationen: Berliner Mieterverein, Pressemitteilung vom 30.2007


  • "Mieterhöhungen abwehren"
    In Zusammenarbeit mit der URANIA
    6. Mieterratschlag des Berliner Mietervereins

    Expertenvorträge, Diskussion und Infomarkt

    am Samstag, 10. November 2007 von 12 bis 16 Uhr
    in der Urania, Kleistsaal, An der Urania 17, 10787 Berlin
    Fahrverbindungen: U-Bhf. Wittenbergplatz, U-Bhf. Nollendorfplatz,
    Bus M 19, M 29, M 46, 187, 343
    Quelle und weitere Informationen: Berliner Mieterverein, 6. Mieterratschlag des Berliner Mietervereins

- Kiez - zwei Kommentare / Kein Trackback

05. November 2007 - 21:03Film-Dreharbeiten im Kiez

Dreharbeiten in der Nehringstraße am heutigen Montag:

Film-Dreharbeiten in der Nehringstraße - 5.11.2007



Gedreht wurde an einer neuen Serie "Deadline", die im November auf "Sat 1" starten soll.

[weiterlesen]

- Kiezreportagen - ein Kommentar / Kein Trackback

04. November 2007 - 03:26Nachdenkzeit zum Sonntag

 
Zwei Videos bei YouTube:

ENDGAME- ALEX JONES - Blueprint for Global Enslavement

Alpha Centauri Secret Project: The Cloning Vats 

- Gesellschaft, Philosophisches, Politik, Wissenschaft - Kein Kommentar / Kein Trackback

04. November 2007 - 02:05Motorisierte und andere Gefährte (V)

 

Oldtimer und solche die es werden wollen - gefunden im und am Kiez.

Heute: Ein Caddi
 

Ein Cadillac in der Wilmersdorfer Straße

 

- Kiezfundstücke, Technik - zwei Kommentare / Kein Trackback

04. November 2007 - 00:25Herzlich Willkommen !

Heute entdeckt:

Da möchte jemand in unseren Kiez ziehen.

... vom schönen friedrichshain ins beschauliche charlottenburg. schuld ist ein inakzeptabler vertragsvorschlag seitens des vermieters. so wird die gesamte florestin-redaktion in den klausenerplatz-kiez (klausi) übersiedeln. unser neuer lieblingsblog.
Quelle: florestin

Man freut sich schon und erklärt auch noch gleich schonmal unseren Kiezer Weblog zu seinem Lieblingsblog.
Das ist schön, das freut uns doch - so muß es sein ;-)

- Menschen im Kiez - drei Kommentare / Kein Trackback

03. November 2007 - 00:55Hilfe, die Herdmanns kommen!

Hilfe, die Herdmanns kommen!  - so steht es über dem Durchgang zur Nehringschule in der Nehringstraße.
Was hat das zu bedeuten? Ist das nun gut oder eher schlecht?
Ob die Herdmanns wohl nett sind?
Irgendwie klingt das nicht so - mit einem Hilferuf - oder?
Na ja, ich kenne halt die Herdmanns nicht.

Wird man sich wohl ansehen oder anhören müssen, um die Wahrheit zu erfahren!
Oder - ob es wohl unter der Telefonnummer mehr zu erfahren gibt?

Veranstaltung in der Nehringschule

- Kiez, Kinder und Jugendliche, Kunst und Kultur - zwei Kommentare / Kein Trackback

03. November 2007 - 00:07Demokratieverständnis im Kiez .... Nein, nein - aber nicht bei uns !

oder "Wie im Großen - so im Kleinen"

Heute werden sowohl im Quartier Brunnenstraße, als auch in der Ackerstraße die Quartiersräte und die Mitglieder der Vergabejury gewählt. Dabei geht es um jede Stimme, denn je mehr Einwohner ihren Quartiersrat gewählt haben, umso besser ist seine Legitimation. Nur ein starker Quartiersrat kann auch wirklich etwas für sein Viertel durchsetzen. Deshalb wählen gehen! Wählen kann jeder ab 14.
Quelle: Weddinger-Landbote vom 10.10.2007 (Ein Kiezblog vom Wedding)

Also, es geht doch!
Jedenfalls im Wedding!

Warum dann nicht bei uns?
Tja, warum eigentlich nicht??


Und hier noch mal ein Hinweis zum News-Ticker der Berliner Kiezblogs !
Immer auch zu finden bei den Links hier auf der Startseite des Kiezer Weblogs vom Klausenerplatz!

- Gesellschaft, Kiez, Politik - zwei Kommentare / Kein Trackback

02. November 2007 - 00:47Freigelegt

Lang hats gedauert, gestunken hat es zwischenzeitlich wie die Pest, jetzt wurde eine Front des Hauses Nehringstraße/Ecke Neue Christstraße wieder  freigelegt.

Fassadenarbeiten beendet - November 2007


An einigen Häusern scheinen die Fassadenarbeiten jetzt beendet zu sein. Dieses war ja auch das erste, welches damals eingerüstet wurde.
Es hat aber (wie fast immer bei Bauarbeiten) länger gedauert als geplant.
Die Mieter sehen wieder Licht und Sonne - und werden aufatmen, im wahrsten Sinne des Wortes.

Nur einer wird da wohl sein "blaues", oder besser sein "weiß auf rot geflecktes" Wunder erleben ......

[weiterlesen]

- Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

02. November 2007 - 00:08Veranstaltungstips (02.11.2007)

Eine Auswahl zu Veranstaltungen deren Orte auch außerhalb des Kiezes liegen. Veranstaltungen im und am Kiez sind immer bei den "Terminen" auf der Kiezer Webseite zu finden.

[weiterlesen]

- Kunst und Kultur - Kein Kommentar / Kein Trackback

01. November 2007 - 03:49Buddeln ist angesagt .... im Ziegenhof !

Der Ziegenhof in der Danckelmannstraße hat Grünzeug geschenkt bekommen -
nicht zum essen - auch nicht für die Ziegen, nein, zum pflanzen!
Sträucher und Bäume sollen es sein -
und nu suchen sie Leute zum mitmachen, zum einpflanzen.

Pflanzaktion im Ziegenhof  - November 2007

Also auf zu den Aktionstagen am Samstag, den 3.11.2007 ab 14:00 Uhr und Sonntag, den 4.11.2007 ab 12:00 Uhr ...
ab in den Ziegenhof und buddeln .....

Und am Sonntag mit einem Nachbarschaftsbrunch!

- Kiez, Menschen im Kiez - Kein Kommentar / Kein Trackback

01. November 2007 - 03:30Hallo Ween

Dunkle Schatten geisterten herum und begegneten mir gestern Abend schon in der Nehringstraße .....

Halloween im Kiez 31.10.2007


aber es kam viel schlimmer.
Das richtige Grauen tauchte dann schließlich im Villon auf.

[weiterlesen]

- Kinder und Jugendliche, ZeitZeichen - ein Kommentar / Kein Trackback