Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

01.Jul - 31 Jul 2019
01.Jun - 30 Jun 2019
01.Mai - 31 Mai 2019
01.Apr - 30 Apr 2019
01.Mär - 31 Mär 2019
01.Feb - 28 Feb 2019
01.Jan - 31 Jan 2019
01.Dez - 31 Dez 2018
01.Nov - 30 Nov 2018
01.Okt - 31 Okt 2018
01.Sep - 30 Sep 2018
01.Aug - 31 Aug 2018
01.Jul - 31 Jul 2018
01.Jun - 30 Jun 2018
01.Mai - 31 Mai 2018
01.Apr - 30 Apr 2018
01.Mär - 31 Mär 2018
01.Feb - 28 Feb 2018
01.Jan - 31 Jan 2018
01.Dez - 31 Dez 2017
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« Prost Neujahr! | Home | Silvester 2006 »

Auf ins Jahr 2007...

und ein kleiner Jahresrückblick..

Da geht es dahin.

Das Jahr 2006.

Für uns, also dem Kiez-Web-Team, und wahrscheinlich auch für den Kiez, war es ein Jahr voller Hochs und Tiefs.

Und wann könnte man besser einen ganz kleinen Blick zurück werfen, als eben an einem solchen Tag bzw. in einer solchen Zeit?

Für uns als Gemeinschaft war es ein spannendes Jahr. Wir erlebten einige großen Momente. Und es gab einige Momente, an denen man sich fragte, wieso man sich das alles überhaupt noch antut.

Unser Jahr begann eher negativ.

Es gab ein wenig Stress mit dem Kiezbündnis. Das führte dann am Ende dazu, dass 2-3 Personen rund um und im Kiezbündnis eben einfach entschlossen haben, dass der Verein ab sofort eine eigene Domain nutzt, dort einen eigenen Webauftritt auf die Beine stellt und halt für sie alles besser wird.

Obwohl es damals noch von einem der "Leitfiguren" gesagt wurde, dass ja dank neuer Content-Management-Systeme alles viel einfacher und schneller gehen solle, steht bis jetzt (Stand: 30.12.2006) immer noch keine Webseite. Aber der Verein zahlt immer fein seine Monatsgebühren. Nunja..darüber sollten vielleicht mal die anderen Mitglieder nachdenken.

Wir aber liessen uns nicht stören und starteten weiter ins Jahr.

Um ganz genau zu sein, liessen wir am 13.06.2006 die Korken knallen und brachten die neuen Kiez-Seiten online. Wir wechselten das Layout, überarbeiteten unsere Angebote und erweiterten es sogar. Ab diesem Zeitpunkt gibt es unsere Kiez-News als RSS-Feed, ein komplett neues Forum, neue Kleinanzeigen, neue "Was-ist-Wo"-Oberfläche..und noch viel, viel mehr.
Aber, bei einem blieben wir uns treu:

Wir bleiben weiterhin werbungsfrei! Wir finanzieren weiterhin alles aus eigener Tasche und kleistern unsere Seiten eben nicht mit Werbung zu.

Und wenn man sich die Statistik anschaut, haben wir wohl damit auch den richtigen Weg eingeschlagen, denn die Zugriffszahlen wachsen weiterhin täglich. Die großen Renner sind unsere, von maho erstellten, Sudokus, unsere News und unser Terminkalender (auch mit der gewünschten Aufschlüsselung der nächsten 4 Wochen).

Obwohl diese Seiten schon jetzt einiges an Zeit und Pflegeaufwand bedürfen, hatten wir immer noch einige Ideen im Kopf, die wir umsetzen wollten.

Und 2 Kiezautoren haben uns halt mehrmals gefragt, ob man nicht noch anders mitschreiben könne.

Wir hatten eh immer vor, ein sog. Kiez-Radio zu starten und wir sind auch begeisterte Blogger bzw. von der Blogszene sehr angetan, also..wieso keinen Blog?

Daher haben wir zunächst einmal Ehrenamtsmittel beantragt und, man kann sich unsere Überraschung vorstellen, diese wurden auch fast komplett genehmigt. Nicht nur, dass wir nun die für unsere Projekte benötigte Kamera und das Aufnahmegerät kaufen konnten...
Nein, die zugesagten Ehrenamtsmittel bedeuteten auch für uns, dass man unsere Arbeit auch im Bezirksamt als notwendig ansieht.

Wir kauften also die Kamera und das Aufnahmegerät..

und es ging los!

Als erstes startete unser Blog.
Das erste Treffen mit Interessierten war schon ein voller Erfolg. Mit einem solchen Zuspruch hätten wir nicht gerechnet. Natürlich gab es auch kritische und abwertende Stimmen, trotzdem waren Leute an der Mitarbeit interessiert.

Leider verliessen uns genau die 2 Personen, ohne die wir den Blog vielleicht gar nicht erst gestartet hätten. Denn, obwohl wir schon vorher gewarnt hatten, kamen sie nicht mit Kommentaren von dritten klar.

Aber so sind wir und so werden unsere Seiten weiter laufen: Offen für alle! Ohne Zensur. Es sei denn, die Inhalte sind zu extrem.

Denn unsere Seiten sollen halt für alle im und rund um den Kiez sein.

Doch, wo Schatten..da ist auch wieder Licht.

Wir haben jetzt einen festen Stamm von Autoren und Autorinnen. All diesen will ich bzw. wollen wir auch auf diesem Weg ein herzliches "Danke schön!" entgegen rufen. Ohne Euch würde unsere Arbeit nur halb soviel Spaß machen! Macht weiter so!

Vor einigen Wochen haben wir dann auch unser sog. Kiez-Radio gestartet. Ein Podcast von und für Kiezbewohner. Und schon jetzt finden sich dort kleine und interessante Beiträge. Ich wette, es wird auch da noch einiges Bemerkenswertes passieren.

Und bei beiden sind die Zugriffszahlen in unseren Augen für ein so kleines Projekt immens.

Der Blog nähert sich mit großen Schritten den Zugriffszahlen unserer normalen Kiez-Seiten und die Radioseiten werden auch jeden Tag mehr aufgerufen. 

Einige werden natürlich sagen: "Hat er nicht was vergessen?"..

Nein..ich bin ja noch nicht fertig.

Denn es gab ja noch diesen Donnerstag morgen, an dem mein Handy klingelte und man mir folgendes ins Ohr sagte: "Hier ist das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf. Ist dort ein Mitglied vom Kiez-Web-Team?" und ich leicht zögernd diese Frage mit einem Ja beantwortete.

Die Dame am anderen Ende teilte mir mit, dass wir für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen wurden und die Jury uns einen der zwei 3. Plätze zusprach. Ich war geschockt und teilte dies sofort Jessy mit. Sie glaubte mir zunächst nicht, doch mit manchen Sachen mache ich einfach keine Scherze.

Es folgten noch ein bis zwei Telefonate mit der Dame und dann kam der 15. September 2006.

Uns wurde am "Tag des Ehrenamtes" der Preis, der mit 500 Euro dotiert war, überreicht und wir waren sehr aufgeregt und auch sehr erfreut. Vielen Dank auch hier an die Person, die uns vorgeschlagen hat und auch an die Jury.

Der Empfang des Preises zeigte uns erst Recht, dass wir wirklich auf dem richtigen Weg sind.

Man kann also abschliessend folgendes sagen:

Das Jahr 2006 verlief im Grunde für uns einfach richtig gut.

  • Ehrenamtsmittel und Ehrenamtspreis erhalten
  • Blog und Radio gestartet
  • Kiez-Seiten überarbeitet

Trotz dem Ärgernis mit 2-3 Personen im Dunstkreis des Kiezbündnisses empfanden wir das Jahr einfach nur klasse.

Und was kommt 2007?

Wir haben einige Ideen und wir überlegen, was wir wie umsetzen können.

Und wir feiern auch Geburtstag!

Unsere Kiez-Seiten werden 5!

Im Jahr 2002 gestartet und im Jahr 2007 bestehen diese 5 Jahre.

Keine Angst, wir werden uns was einfallen lassen!

Und Fastgeburtstagskinder haben doch ein paar Wünsche frei, oder?

Ich würde mich freuen wenn sich noch mehr Leute melden würden, um an einem oder an mehreren unserer Projekte teilzuhaben.
Sei es durch Ideen, Inhalte, Wünsche oder einfach nur durch anklicken und vielleicht kommentieren.

Laßt uns das Jahr 2007 einfach ruhig und entspannt beginnen..

Feiert schön, kommt gut rein und laßt Euch nicht stressen.

Bis zum nächsten Jahresrückblick am Ende 2007. Keine Angst! Solang mir oder uns nichts böses passiert, wird es auch diesen Rückblick geben.

Gruß,

Marcel

- Blog-News, Kiez, KiezRadio, ZeitZeichen - 30. Dezember 2006 - 22:09
Tags: /////



ein Kommentar

Nr. 1, Christian, 31.12.2006 - 18:08
Liebes Kiez-Web-Team,

Danke, Danke, Danke.
Für Eure bewunderswerte Leistung, auch ohne Geld.
Für die Möglichkeit seine Gedanken, Ideen und Meinung allen Kund zu tun, die es interessiert.
Für eine demokratische, transparente und offene Plattform, die die Kommunikation fördert und niemanden ausschließt.
Bitte bleibt weiter am Ball. Viel Erfolg im nächsten Jahr, viel Rede und Gegenrede für Euren Blog, eine rege Teilnahme, seid weiter so informativ, kritisch und engagiert und helft damit auch, dass unter den Teppich gekehrte wieder allen zugänglich zu machen.

Mit dankenden Grüssen

Christian

Kein Trackback

Trackback link:

Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um eine Trackback URL generieren zu können.


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.



E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.