Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

01.Nov - 30 Nov 2019
01.Okt - 31 Okt 2019
01.Sep - 30 Sep 2019
01.Aug - 31 Aug 2019
01.Jul - 31 Jul 2019
01.Jun - 30 Jun 2019
01.Mai - 31 Mai 2019
01.Apr - 30 Apr 2019
01.Mär - 31 Mär 2019
01.Feb - 28 Feb 2019
01.Jan - 31 Jan 2019
01.Dez - 31 Dez 2018
01.Nov - 30 Nov 2018
01.Okt - 31 Okt 2018
01.Sep - 30 Sep 2018
01.Aug - 31 Aug 2018
01.Jul - 31 Jul 2018
01.Jun - 30 Jun 2018
01.Mai - 31 Mai 2018
01.Apr - 30 Apr 2018
01.Mär - 31 Mär 2018
01.Feb - 28 Feb 2018
01.Jan - 31 Jan 2018
01.Dez - 31 Dez 2017
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« Kiezblog-Gewinnspiel … | Home | (IX) Motorisierte und… »

1 Meile von Berlin

Unser Kiez liegt also eine Meile von Berlin entfernt.
Zumindest wenn man dem alten Meilenstein am Spandauer Damm/Ecke Nithackstraße glauben mag. Einerseits mag nun der alte Wunsch nach Unabhängigkeit, also nicht zu Berlin zu gehören, durchkommen. Schließlich hat ja unser Kiez eine stolze Geschichte als wehrhafte Gemeinschaft, als das "kleine gallische Dorf", welches schon so manchen Kampf gegen die Mächtigen geführt und natürlich gewonnen hat. Man denke nur an die aktuellen Probleme für Mieter im Kiez - welch eine traumhafte Vorstellung, sich endlich von diesem Senat befreit zu sehen!

Aber wie fast immer scheint das alles so eine Sache zu sein. Alles leider nicht so einfach und so sieht es wohl auch mit dieser (Entfernungs-) Angabe aus. Denn der Meilenstein soll einmal woanders gestanden haben und versetzt worden sein.

Meilenstein am Spandauer Damm

 

Im Lexikon auf der Webseite des Bezirksamtes steht dazu:
Der 6 m hohe Meilenstein aus Sandstein mit vergoldeter Kugel und Metallspitze steht auf einem quadratischen Sockel. Seine Tafel trägt die Aufschrift: " 1 Meile von Berlin". Eine Meile entspricht 7,5342 km. Angegeben ist die Entfernung bis zum Berliner Stadtschloss. Als Fußgänger wusste man, dass man bis Berlin noch rund 2 Stunden zu laufen hatte. Erwiesen ist die Existenz dieses Charlottenburger Meilensteins erst ab 1846, als er als Muster für weitere Meilensteine genannt wird. Vermutlich stammt er aus dem Jahr 1798, als die Chaussee zwischen Brandenburger Tor und Schloss Charlottenburg gebaut wurde. Angeblich soll er auf Wunsch von Königin Luise, also vor 1810 direkt vor ihrem Fenster im Schloss Charlottenburg aufgestellt worden sein. 1905 wurde er auf seinen heutigen Standwort auf dem Gehweg vor dem ehemaligen Marstallgebäude versetzt. Die goldene Kugel wurde 1990 restauriert.
Quelle: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Lexikon "Meilenstein, Meilensäule"

Weiter scheinen die Experten unterschiedlicher Meinung zu sein. So schreibt die "Forschungsgruppe Preußische, Mecklenburgische und Anhaltische Meilensteine e.V." in einer Gegendarstellung zur Veröffentlichung von Kristiane Lichtenfeld:

In der Mehrzahl der Literaturangaben über diesen Meilenstein wird geschrieben, dass er mit der Errichtung der Chaussee zwischen dem Brandenburger Tor und dem Schloss Charlottenburg im Jahre 1798 aufgestellt worden ist. Diese Vermutung scheint sich aber nicht zu bestätigen.
Quelle: "Forschungsgruppe Preußische, Mecklenburgische und Anhaltische Meilensteine e.V." -
"Der Meilenstein in Berlin gegenüber dem Charlottenburger Schloss"

Wie auch immer es nun genau gewesen sein mag, interessant ist die ganze Geschichte schon. Ich werde unten Links angeben, was ich dazu noch gefunden habe.
Nun mag es ja mit diesem Meilenstein so seine eigenen "kaiserlichen" oder auch "bürgerlichen" Bewandtnisse haben, was wem wo nicht gefällt, oder wichtiger ist, vielleicht auch nur kleine Machtspielchen, oder einfach nur Langeweile : was spielen da schon etwa 200 Meter Unterschied zwischen den Standorten eine Rolle, auch wenn eigentlich eine Meile genau 7,5342 km entspricht.

Eine deutsche Landmeile wohlgemerkt!:

Und was für eine Meile - die in den USA üblichen 1,6 Kilometer? Eine Touristenfalle? Die Wahrheit ist, dass Mitte von hier viel weiter weg ist, weil keine englische, sondern eine deutsche Landmeile gemeint ist und die ist 7,5 Kilometer lang.
Quelle: Berliner Morgenpost vom 25.03.2007

Eigentlich versteht man unter Meilenstein oder Postmeilensäule, die in regelmäßigen Abständen an Straßen errichteten Entfernungsanzeiger (Wikipedia). "Sie dienten zunächst der Post, die nach festgesetzten Entfernungen die Beförderungszeiten, Personen- und Extrapostsätze sowie das Paket- und Geldporto regelte" ("Forschungsgruppe Preußische, Mecklenburgische und Anhaltische Meilensteine e.V."). Soweit bekannt, dienten sie aber in Brandenburg nur repräsentativen Zwecken (Wikipedia). Na dann spielt ja auch die genaue Entfernung keine große Rolle.
Also durfte man unseren Meilenstein ruhig ein wenig hin und her schleppen - aber wir lassen ihn jetzt dort stehen, oder? Spielchen haben wir nicht nötig - wir kümmern uns lieber um die Unabhängigkeit, weiterhin die sog. Mächtigen in die Schranken zu weisen - oder?

Links:
* Deutsches Technikmuseum Berlin, über einen "Preußischen Armenwegweiser"
* rbb online, Preussen-Chronik - Brandenburgisch-Preußische Post
* Forschungsgruppe Postmeilensäulen in Preußen, Anhalt und Mecklenburg -
- Verbreitungsgebiet von Postmeilensäulen

* Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V. -
- Berliner Moderne: Traditions-Schach und kreatives Chess960 im Fadenkreuz

* Wikimedia, "Postmeilensäule"
* Wikimedia, "Milestones"
* Berliner Woche, Nr. 14, 4.April 2007 - Seite 3 (als PDF)


Meilenstein am Spandauer Damm  (HDR Foto)

- Geschichte, Kiezfundstücke - 15. Januar 2008 - 00:09



ein Kommentar

Nr. 1, jn, 19.01.2015 - 09:18
Warum hat der bewährte Kiezspaziergang im Jahr 2013 nicht mal ein “halbes Auge” auf diese interessante, wichtige Säule geworfen ?
http://www.berlin.de/ba-charlottenburg-w..

immerhin findet man auf der BA website eine notiz:
http://www.berlin.de/ba-charlottenburg-w..

auf dem Altstadtpfad sucht man die Säule jedoch vergebens.Hier ist nachholbedarf.
http://www.berlin.de/ba-charlottenburg-w..

Kein Trackback

Trackback link:

Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um eine Trackback URL generieren zu können.


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.



E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.