Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

01.Dez - 31 Dez 2019
01.Nov - 30 Nov 2019
01.Okt - 31 Okt 2019
01.Sep - 30 Sep 2019
01.Aug - 31 Aug 2019
01.Jul - 31 Jul 2019
01.Jun - 30 Jun 2019
01.Mai - 31 Mai 2019
01.Apr - 30 Apr 2019
01.Mär - 31 Mär 2019
01.Feb - 28 Feb 2019
01.Jan - 31 Jan 2019
01.Dez - 31 Dez 2018
01.Nov - 30 Nov 2018
01.Okt - 31 Okt 2018
01.Sep - 30 Sep 2018
01.Aug - 31 Aug 2018
01.Jul - 31 Jul 2018
01.Jun - 30 Jun 2018
01.Mai - 31 Mai 2018
01.Apr - 30 Apr 2018
01.Mär - 31 Mär 2018
01.Feb - 28 Feb 2018
01.Jan - 31 Jan 2018
01.Dez - 31 Dez 2017
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« Ein anderer Blick (-W… | Home | Umfangreiche Baumfäll… »

Das Essen denkt mit

Gesundheit ist der Götze unserer Zeit. Wird nach den Bedingungen eines glücklichen Daseins gefragt, wird Gesundheit verlässlich an erster Stelle genannt. Und doch sieht die praktische Lebensführung anders aus: die kürzlich veröffentlichte Ernährungsstudie der Bundesregierung besagt, dass rund 50% der Frauen und über 60% der Männer in Deutschland übergewichtig sind.

Gleichzeitig wächst der Markt für Nahrungsergänzungsmittel, zahllose Ernährungsratgeber stapeln sich gerade jetzt in der Fastenzeit in den Buchhandlungen, und das so genannte Functional Food passt eher in die Apotheke als ins Kühlregal des Supermarktes. In krasser Opposition zu diesen zivilisatorischen Degenerierungen beim Essen behauptet die Makrobiotik, durch eine Ernährung im Einklang mit Yin und Yang könne der Mensch sich gesund halten, lange leben und gar Krankheiten heilen. In der Schustehrusstraße, an der östlichen Peripherie des Kiezes, kann man im „Natural’Mente“ probieren, wie intelligentes Essen schmeckt.

Das kleine Restaurant, vegetarisch-vegan, vollwertig und schon lange rauchfrei, ist seit 16 Jahren an diesem Ort. Die Einrichtung ist hell und klar, die Atmosphäre aufgeräumt und einladend, der Service freundlich und unaufdringlich. Auf der wöchentlich wechselnden Speisekarte stehen frisch zubereitete Gerichte mit saisonalen Zutaten; Zucker, Kaffee, Milchprodukte, Tiefkühlkost und Alkohol fehlen völlig. So gibt es aktuell Cous Cous mit roten Kidneybohnen, Hirse mit Hiziki-Algenstrudel oder Polenta mit roten Linsen, jeweils mit Gemüse- und Rohkostbeilage. Die Gerichte sind sparsam gewürzt und al dente gegart. Die Preise für ein Mittagsmenue bewegen sich zwischen € 8,20 und € 11,30, die Gäste wirken intellektuell und scheinen ihre Mittagspause hier zu verbringen. Darüber hinaus bietet der Verein „Makrobiotik in Berlin“, der Betreiber der Lokals, Catering auf Bestellung, richtet Gruppenfeiern aus und veranstaltet Kochkurse.

Die große Zeit der Makrobiotik (altgriechisch: μακρóς makros „groß“, und βιοτικóς biotikos „das Leben betreffend“) lag in den 1980er Jahren. Das Konzept der makrobiotischen Ernährung wurde Ende des 19. Jahrhunderts in Japan entwickelt und fand nach dem 2. Weltkrieg nach diversen Modifizierungen im Zuge der New Age Bewegung Einzug in die westlichen Industrienationen. In der Theorie wurden asiatische Philosophien wie Taoismus und Zen-Buddhismus mit moderner Naturwissenschaft verbunden. In der Praxis bedeutet das nicht nur eine strenge Auswahl der Lebensmittel, die bei dauernder alleiniger Zufuhr besonders bei Kindern und Schwangeren zu schweren Mangelerscheinungen führen kann, sondern auch eine geradezu rituelle Hingabe an die Zeremonie des Kochens. So heisst es in einer Einführung: „Werden Sie Teil Ihrer Küche, indem Sie den Speisen dabei helfen, sich von allein zuzubereiten.“ Jenseits solch esoterischer Auslassungen sind Standards der makrobiotischen Küche durchaus zu begrüßen, wie etwa der Verzicht auf Fleisch, Verwendung regionaler und saisonaler Produkte und ein hoher Getreideanteil.

Das Essen im „Natural’Mente“ ist etwas für kulinarische Puristen, deren Zungen, Nasen und Gaumen noch nicht von Geschmacksverstärkern und künstlichen Aromen verdorben sind. Auch wenn es im Programm des Vereins leicht missionarisch heißt, „Wir lassen uns nicht davon abbringen, uns und anderen das Kochen beizubringen, so als könnte man sich eine bessere Welt zusammenkochen.“, geht dem Restaurant die Anmutung eines obskuren Zirkels von Gutmenschen entschieden ab. Ob man sich nun makrobiotisch gesund essen kann, ist sicher eine Glaubensfrage. Wenn man es mit dieser radikalen Diät nicht übertreibt, das Essen nicht nur unter philosophischen, sondern auch unter sinnlichen Aspekten betrachtet und entgegen der Orthodoxie Milch, Joghurt, Eier und Butter zu sich nimmt, sind die Gerichte sicher eine Bereicherung des täglichen Speiseplans – schließlich macht die Dosis das Gift. In diesem Sinne: Guten Appetit.

Naturkost-Restaurant „Natural’Mente“
Schustehrusstraße 26, 10585 Berlin
Mo – Fr: 12:00 – 15:30 Mittagstisch
So: 11:00 – 15:30 Brunch
Telefon 3 41 41 66
http://www.naturalmente.de
http://www.makrobiotik-in-berlin.de

Andrea Bronstering - Gastautoren, Gewerbe im Kiez, Kiezreportagen - 25. Februar 2008 - 18:05
Tags: ////



Kein Kommentar


Kein Trackback

Trackback link:

Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um eine Trackback URL generieren zu können.


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.



E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.