Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

01.Jul - 31 Jul 2018
01.Jun - 30 Jun 2018
01.Mai - 31 Mai 2018
01.Apr - 30 Apr 2018
01.Mär - 31 Mär 2018
01.Feb - 28 Feb 2018
01.Jan - 31 Jan 2018
01.Dez - 31 Dez 2017
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« Versteckte alte Baute… | Home | Sicherheit und Privat… »

Geplante Vorratsdatenspeicherung

jetzt reichts - das Netz wird aktiv !
Lass Dich üüüüüberwachen
schon bald soll es geschehn,
dass unsere feuchten Träume
in Erfüllung gehn.

Zu singen mit einem leichten, holländischen Akzent, zur Melodie von
Rudy Carrels "Lass Dich überraschen.."

Ein Gesetzentwurf von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD), selbstverständlich scharren da auch schon andere ganz eifrig mit, soll gemäß einer beschlossenen EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung alle Telekommunikationsgesellschaften und Internetprovider in den EU-Staaten verpflichten, die Verkehrsdaten aller Telekommunikationsvorgänge und Internetnutzungen aller Kunden für mindestens sechs und bis zu 24 Monate zu speichern.
Wohl gemerkt und das muß man sich mal richtig reintun: auch ohne jegliches Verdachtsmoment, eben auf Vorrat, denn schließlich ist ja nach ihrer Auffassung jeder ein potienteller Verbrecher!

So wollen sie, wie schon an anderen Stellen, unseren Sozial- und Rechtsstaat kaputtmachen. Noch stehen da einige Artikel im Grundgesetz, es bedarf eines begründeten Anfangsverdachts, es bedarf einer Verfügung eines Richters, aber das läßt sich ja auch noch abschaffen. Kennen wir das nicht aus der Vergangenheit?

Aber das alles nicht mit uns, der Widerstand formiert sich, mit dabei Datenschützer und auch Bundesdatenschutzbeauftragte.


Jeder der mit dieser Materie vertraut ist weiß, daß ihr Argument mit dem Terrorismus vorgeschoben ist und ihr Vorhaben ganz anderen Zwecken dienen soll.
Kriminellen und damit auch Terroristen kommt man mit ganz anderen Dingen gezielt und mit Know-How auf die Schliche.

Also gilt es als "normaler", unbescholtener Bürger eines "Noch-Rechtsstaates" aktiv zu werden. Möglichkeiten gibt es viele dazu, ich füge unten mal eine kleine Link-Liste an.

Aber was kann man einfach so privat tun, im Alltag, bei seiner ganz persönlichen Kommunikation, sich zu schützen - so ganz aus Versehen in einer Mühle zu landen, wo man sich dann vielleicht auch noch rechtfertigen soll für Sachen, die man niemals gemacht hat, mit denen man ganz und gar nichts zu tun hat. Einige können schon ein Lied davon singen. Und die, die meinen, ist mir doch völlig egal, ich habe nichts zu verbergen, werden ihre Meinung dazu ganz schnell ändern, wenn sie auf einmal unschuldig belästigt werden. Außerdem werden sie sicher auch nicht regelmäßig einen "Tag der offenen Tür" in ihrer Wohnung veranstalten und jeden an diesem Tag in ihren Schränken und Papierkram nach Belieben rumschnüffeln lassen.

Ich werde in einigen Folgen, wie schon vor einiger Zeit bei einem Beitrag zu diesem Thema hier angekündigt, über Techniken berichten, wie man seine Privatsphäre im Internet und auf dem heimischen PC schützen kann.

Links:
Presse (Auswahl):
Google News Suche
die tageszeitung, taz
heise online
heise online
heise online, Telepolis


Initiativen (Auswahl):
Initiative gegen die Vorratsdatenspeicherung
Kampagne gegen Vorratsdatenspeicherung im Internet und in der Telekommunikation
Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung
Wiki Vorratsdatenspeicherung
Chaos Computer Club e.V.
FoeBuD e.V.

Weitere:
Deutsche Vereinigung für Datenschutz (DVD)
Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF) e.V.
Förderverein Informationstechnik und Gesellschaft (FITuG) e.V.
Humanistische Union e.V.
Netzwerk Neue Medien e.V.
STOP1984

- Gesellschaft, Politik, Technik, Wissenschaft, ZeitZeichen - 29. Januar 2007 - 21:43
Tags: /////



fünf Kommentare

Nr. 1, Irene, 30.01.2007 - 16:09
Jeder strafmündige Mensch ist ein potentieller Verbrecher. Das bedeutet nur: es besteht die Möglichkeit, daß er ein Verbrechen begeht. Das bedeutet noch nicht einmal einen Verdacht! Deswegen ist es im Zusammenhang mit dieser Diskussion ein völlig sinnleerer Ausdruck. “Potentiell” ist jeder Mensch alles, was irgend im Bereich seiner Möglichkeiten steht, und sei es noch so unwahrscheinlich. In diesem Sinne: Brigitte Zypries ist eine potentielle Datenschützerin.
Nr. 2, maho, 30.01.2007 - 18:26
Oha, sehr tiefgehend.
Wenn man es konsequent auf dieser philosophischen Ebene sieht, ok:
Wo Du recht hast, hast Du recht!

Im praktischen Vorgehen ändert das aber nichts an meiner Überzeugung, daß es so falsch ist, von der Materie (z.b.Technik) selbst her , aber auch gerade aus philosophischer Werte-Sicht.
Nr. 3, Marcel, 30.01.2007 - 18:40
Ein lesenswerter Text zum Thema “staatliche Datensammlung” und deren Zusammenlegung mit anderen Datenbanken findet man hier.

Viel Spaß beim lesen..

Marcel
Nr. 4, Irene, 30.01.2007 - 19:26
@maho: Ich würde das große Wort Philosophie für meinen lütten Kommentar noch nicht benutzen. Einfach nur Logik. Übrigens hoffe ich, irnoniegewohnten Berlinern deutlich genug gemacht zu haben, was ich von den ***-Plänen der Madame Z. halte.
Nr. 5, maho, 30.01.2007 - 20:13
Manchmal muß man zweimal lesen und/oder denken.
Sehr feinsinnig – Respekt!

Kein Trackback

Trackback link:

Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um eine Trackback URL generieren zu können.


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.



E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.