Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

01.Jan - 31 Jan 2018
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« Und wer bist Du? | Home | Kleine Presseschau (1… »

Neues von der "Brücken-Front"

Die letzten großen Verkehrssperrungen erfolgten am Wochenende vom 11. bis 14. September 2009. Damals wurde der zweite und letzte Abschnitt der südlichen Brückenhälfte abgerissen.
Am kommenden Wochenende erfolgt der nächste Schritt:

Vollsperrungen im Rahmen des Neubaus der Spandauer-Damm-Brücke

  • BAB A100 zwischen den Autobahn-Dreiecken Charlottenburg und Funkturm
    Vollsperrung in beiden Fahrtrichtungen von Freitag, 19. März 2010 ab 22:00 Uhr, bis Montag, 22. März 2010 gegen 05:00 Uhr.
     
  • Spandauer Damm zwischen Sophie-Charlotten-Straße und Königin-Elisabeth-Straße
    Vollsperrung der Fahrbahn von Freitag, 19. März 2010 ab 21:00 Uhr bis Montag, 22. März 2010, 04:00 Uhr.
    Fußgänger und Radfahrer sind davon nicht betroffen!
     
  • Fern- und S-Bahn einschließlich des S-Bahnhofs Westend
    Kein Zugverkehr von Freitag, 19. März 2010 ab 17:00 Uhr (Fern-Bahn), bzw. ab 22:00 Uhr (S-Bahn) bis Montag, 22. März 2010, 04:00 Uhr.
    Der S-Bahnhof Westend ist geschlossen.


Die Vorbereitungen für die Einrichtung der Umleitungsstrecken beginnen schon am Freitag, 19. März 2010 ab ca. 18:00 Uhr und können stellenweise zu Behinderungen führen.

   

Seit Mai 2008 wird an dem Ersatzneubau der Spandauer Damm Brücke gearbeitet. Nach dem Abbruch der Brücke sollen zwei neue Brücken errichtet werden, die durch ein sogenanntes Mittelbauwerk verbunden sind. Der nördliche Brückenabschnitt und das Mittelbauwerk stehen bereits und sind seit dem 18.07.2009 für den Verkehr freigegeben. Eine weitere Etappe des Neubaus der Spandauer Damm Brücke wird jetzt in Angriff genommen: Die Brückenträger und Betonfertigteilplatten für den Bau des südlichen Brückenabschnitts werden montiert.

Insgesamt 12 vorgefertigte geschweißte Brückenträger werden dafür benötigt. Diese sind jeweils 1,60 m breit, 1,40  hoch und teilweise bis zu 38 m lang. Einzelne Brückenträger wiegen bis zu 61 Tonnen. Die Brückenträger werden auf 12 Schwerlastern von Bayern nach Berlin transportiert. Das Entladen und Einheben der Träger für die Brücken oberhalb der BAB A100 und der Bahnanlagen wird mit drei Mobilkränen von bis zu 1.200 t Traglast durchgeführt, die auf der Bundesautobahn, dem Spandauer Damm und zwischen den Gleisen der Fern- und S-Bahn positioniert sind. Die Montage der Fertigteilplatten zwischen den Stahlträgern erfolgt mit Hilfe eines Turmdrehkranes.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die umfangreichen Ab- und Umleitungsbeschilderungen zu beachten, die aktuellen Empfehlungen des Verkehrswarndienstes sowie die Hinweise der BVG und der Deutschen Bahn zu verfolgen und möglichst den Bereich weiträumig zu umfahren. Zudem sind sämtliche Änderungen der Verkehrsführung bereits mehrmals im Zusammenhang mit Abbruch- oder Montagearbeiten an der Spandauer Damm Brücke umgesetzt worden, insbesondere bei der Vollsperrung der BAB A 100. Die in Abstimmung mit der Verkehrslenkung Berlin erarbeiteten Umleitungsstrecken wurden weiter optimiert. Sie besitzen eine ausreichende Kapazität für die Aufnahme des Verkehrs. Ein Verkehrschaos ist nicht zu erwarten.
 

Die folgenden Umfahrungs- und Ausweichstrecken werden von der Senatsverwaltung empfohlen:

  • Die Umleitungsstrecke der BAB A 100 folgt außerhalb der Umweltzone in beiden Richtungen dem Straßenzug Messedamm, Königin-Elisabeth-Straße, Fürstenbrunner Weg, Rohrdamm und Siemensdamm. Es ist zu beachten, dass die BAB-Auffahrt "Siemensdamm" für den Umleitungsverkehr in Richtung Norden (A 111) bzw. Osten (A 100) benutzt werden muss.
     
  • Die Anschlussbereiche an den Autobahndreiecken Funkturm und Charlottenburg sowie die gesamte Umleitungsstrecke sind umfassend ausgeschildert. Die sich im Zuge der Umleitungsstrecke befindlichen 16 Lichtsignalanlagen zwischen dem AD-Funkturm und dem Jakob-Kaiser-Platz werden mit besonderen Programmen ausgestattet, um den veränderten zusätzlichen Verkehrsströmen Rechnung zu tragen.
      
  • Die BVG-Buslinien 123 und N23 erhalten an diesem Wochenende ebenfalls eine geänderte Führung, da der Rohrdamm nördlich des Siemensdammes für den durchfahrenden Verkehr gesperrt ist. Die BVG informiert hierzu rechtzeitig an den betroffenen Haltestellen.
       
  • Auf der BAB A 10, dem "Berliner Ring", wird frühzeitig auf die Verkehrssperrungen im Umfeld der Spandauer Damm Brücke hingewiesen und eine weiträumige Umfahrung empfohlen. Dennoch muss mit zeitweisen Staubildungen gerechnet werden.
       
  • Die Umfahrungsstrecke des teilgesperrten Spandauer Dammes für Kraftfahrzeuge und die BVG-Buslinie M45 folgt in beiden Richtungen dem Straßenverlauf Sophie-Charlotten-Straße, Knobelsdorffstraße, Königin-Elisabeth-Straße. In Fahrtrichtung Spandau wird die BVG- Bushaltestelle im Spandauer Damm vor die Kreuzung Sophie-Charlotten-Straße verlegt. Zusätzliche Haltestellen werden auf der Umfahrungsstrecke nicht eingerichtet.
        
  • Fußgänger und Radfahrer können während der gesamten Dauer der Sperrung den Gehweg des nördlichen Brückenabschnitts gemeinsam benutzen.
        
  • Der S-Bahnhof Westend wird geschlossen. Zwischen den Bahnhöfen Jungfernheide und Messe Nord/ICC fahren keine S-Bahnen. Die S-Bahn-Linie S41 fährt daher nur von Wedding über Gesundbrunnen, Ostkreuz und Südkreuz nach Halensee. Die S42 fährt analog dazu von Halensee über Südkreuz, Ostkreuz und Gesundbrunnen nach Wedding. Die S46 wird von Königs-Wusterhausen kommend ab Halensee nach Charlottenburg umgeleitet. Auf dem Abschnitt Wedding – Jungfernheide wird ein S-Bahn-Pendelverkehr im 20-Minutentakt und auf dem Abschnitt Messe Nord/ICC – Halensee ein S-Bahn-Pendelverkehr im 10-Minutentakt eingerichtet. Ein separater Ersatzverkehr mit Bussen wird nicht eingerichtet, da eine Umfahrungsmöglichkeit mit der U-Bahn-Linie U7 besteht. Fahrgäste zwischen den Bahnhöfen Jungfernheide und Halensee können die U-Bahn-Linie U7 bis U-Bhf Wilmersdorfer Straße / S-Bhf Charlottenburg und von dort die S-Bahn-Linie S46 benutzen. Ebenso besteht die Möglichkeit, zwischen den U-Bahnhöfen Westhafen und Bundesplatz auf die U-Bahn-Linie U9 auszuweichen.

 
Quelle und weitere Informationen:
* Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Pressemitteilung vom 15.03.2010
* Senatsverwaltung für Stadtentwicklung - Spandauer-Damm-Brücke

- Kiez, Spandauer-Damm-Brücke - 16. März 2010 - 00:10
Tags: ////



zwei Kommentare

Nr. 1, Jörn, 21.03.2010 - 21:22
Ach, ja das war wieder mal ein schönes ruhiges WE. Keinen Verkehr vor der Haustür zu haben ist ja was feines.
Nr. 2, maho, 21.03.2010 - 21:41
Das kann ich verstehen ;)
Aber, das war dann das letzte Mal – oder?

Kein Trackback

Trackback link:

Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um eine Trackback URL generieren zu können.


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.



E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.