Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

01.Aug - 31 Aug 2019
01.Jul - 31 Jul 2019
01.Jun - 30 Jun 2019
01.Mai - 31 Mai 2019
01.Apr - 30 Apr 2019
01.Mär - 31 Mär 2019
01.Feb - 28 Feb 2019
01.Jan - 31 Jan 2019
01.Dez - 31 Dez 2018
01.Nov - 30 Nov 2018
01.Okt - 31 Okt 2018
01.Sep - 30 Sep 2018
01.Aug - 31 Aug 2018
01.Jul - 31 Jul 2018
01.Jun - 30 Jun 2018
01.Mai - 31 Mai 2018
01.Apr - 30 Apr 2018
01.Mär - 31 Mär 2018
01.Feb - 28 Feb 2018
01.Jan - 31 Jan 2018
01.Dez - 31 Dez 2017
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« Abschied von meiner K… | Home | Veranstaltungstipps »

Bäume für den Kiez

Unser Kiez erhält neue Bäume. Auf Vorschlag des Mieterbeirat Klausenerplatz und mit der entscheidenden Unterstützung der GEWOBAG und des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf werden in diesem Jahr zehn Bäume gepflanzt.

Ein bereits gepflanzer Baum in der Danckelmannstraße

Dies wollen wir gemeinsam mit einer symbolischen Baumpflanzaktion in der Neuen Christstraße begleiten und ein wenig feiern. Kinder aus dem Kiez werden einen Baum unter fachkundiger Begleitung einer Gartenbaufirma pflanzen. Jan Dober, unser Zeuberer aus dem Kiez, wird Bäume auf magische Weise aus dem Nichts erscheinen lassen. Icke (Marcel Krüßmann) und Sunny (Sung Hoon Chung) werden mit ihren Gitarren und eigenen Songs den musikalischen Bezug zum Lebensumfeld präsentieren. Im Mieterclub stehen Snacks und Getränke zur Stärkung und zum gemütlichen Ausklang bereit.

   Dazu laden wir alle kleineren und größeren Nachbarn herzlich ein.

Donnerstag, 26. April 2012 von 14:30 bis ca. 16:00 Uhr im Mieterclub
Neue Christstraße 8 in 14059 Berlin

  
 
Im Anhang die Pressemitteilungen des Bezirksamts und der GEWOBAG, sowie die Liste der Neupflanzungen für das Jahr 2012.


 

Marc Schulte, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Ordnungsangelegenheiten, Kerstin Kirsch, Geschäftsführerin der GEWOBAG MB, und Thomas Krause Leiter der GEWOBAG-Geschäftsstelle Charlottenburg, pflanzen gemeinsam mit Mitgliedern des GEWOBAG-Mieterbeirats und den Kita-Kindern der Kinderbegegnungsstätte Atatürk e.V. am Donnerstag, dem 26.4.2012, um 14.30 Uhr in der Neuen Christstraße 7, 14059 Berlin in unmittelbarer Nähe des Büros des GEWOBAG-Mieterbeirats zwei japanische Schnurbäume.
Insgesamt wird in einer gemeinsamen Aktion von Mieterbeirat, Bezirk und GEWOBAG. eine Spende von zehn neuen Bäumen für den Kiez übergeben. Die GEWOBAG unterstützt die Aktion mit 5.000 Euro.

Marc Schulte:
"Bereits 2011 regte der Mieterbeirat am Klausenerplatz an, die zuvor gefällten Bäume durch neue zu ersetzen. Die Kosten von 1.000 Euro pro Baum für eine Nachpflanzung teilen sich der Bezirk und die GEWOBAG. Ich freue mich, dass durch die Spende insgesamt zehn neue Bäume im Kiez gepflanzt werden können, und danke der GEWOBAG für ihre Spende. Gerade im dicht bebauten Innenstadtkiez sind die Bäume wichtig für die Lebensqualität."

   


 Baumpflanzaktion im Kiez am Klausenerplatz: GEWOBAG unterstützt die Aktion mit 5.000 Euro
  • Offizielle Spendenübergabe am 26. April 2012: Zehn neue Bäume für den Kiez am Klausenerplatz.
  • Eine gemeinsame Aktion von Mieterbeirat, Bezirk und GEWOBAG.

Der Baum ist ein Symbol für das Leben. Bäume tragen nicht nur zu einem grüneren Stadtbild bei, sie machen auch das Wohnumfeld lebenswerter. Die Bewohner des Kiezes am Klausenerplatz können sich daher freuen: Am Donnerstag, dem 26. April 2012, erfolgt um 14.30 Uhr der Spatenstich für die Pflanzung weiterer Bäume. So werden zum Beispiel in der Neuen Christstraße 5 und 7, in unmittelbarer Nähe des Büros des GEWOBAG-Mieterbeirats, zwei japanische Schnurbäume gepflanzt. Ermöglicht wurde die Pflanzaktion durch eine Spende der GEWOBAG und des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf in Höhe von je 5.000 Euro. Die Initiative zur Aktion ging vom Mieterbeirat der GEWOBAG aus.

An der symbolischen Baumpflanzaktion nehmen Marc Schulte, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Ordnungsangelegenheiten, Kerstin Kirsch, Geschäftsführerin der GEWOBAG MB, und Thomas Krause Leiter der GEWOBAG-Geschäftsstelle Charlottenburg, teil. Weitere Gäste sind Mitglieder des GEWOBAG-Mieterbeirats sowie die Kita-Kinder der Kinderbegegnungsstätte Atatürk e.V., die die Bäume musikalisch begrüßen. Alle Anwohner, Interessierte und Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Die Baumpflanzaktion ist eine Kooperation der GEWOBAG mit dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf. Bereits 2011 regte der Mieterbeirat am Klausenerplatz an, die zuvor gefällten Bäume durch neue zu ersetzen. Die Kosten von 1.000 Euro pro Baum für eine Nachpflanzung teilen sich der Bezirk und die GEWOBAG. Mithilfe der Spende können insgesamt zehn neue Bäume im Kiez gepflanzt werden.



 Straße  Haus-Nr.  Baum-Nr.  Baumart  Rodung
 Gardes-du-Corps-Straße  6  12  Tilia cordata 'Rancho'
 
 Gardes-du-Corps-Straße  14  22  Tilia cordata 'Rancho'  60 cm
 Gardes-du-Corps-Straße  18  26  Tilia cordata 'Rancho'  100cm
 Neue Christstraße  5  9  Sophora japonica
 110cm
 Neue Christstraße  7  14  Sophora japonica  80cm
 Danckelmannstraße  12  14  Platanus acerifolia
 
 Sophie-Charlotten-Straße  69/72  12  Tilia cordata 'Greenspire'
 20cm
 Sophie-Charlotten-Straße  84a  29  Tilia cordata 'Greenspire'  45cm
 Sophie-Charlotten-Straße  85  47  Tilia cordata 'Greenspire'  85cm
 Sophie-Charlotten-Straße  40  218  Tilia cordata 'Greenspire'  40cm

- Gesellschaft, Kiez - 24. April 2012 - 00:04
Tags: ///



zwei Kommentare

Nr. 1, Sarah-Rena, 24.04.2012 - 22:10
Das freut doch,ich liebe gute Nachrichten..schade dasich am Donnerstag arbeiten muß so bin ich nur in Gedanken dabei.
Nr. 2, Chr. Reuß, 29.04.2012 - 17:40
Sehr schön, nun haben wir auch wieder einen neuen (Schnur-)Baum in unserer Straße. Man gewöhnt sich ja schnell an die leeren Baumscheiben, umso schöner dass sie nun wieder ihrem Zweck übergeben wurden, und uns die neuen Bäume Freude mit ihrem noch jungen Dasein bereiten können.

Daher mein Motto für diese Aktion: Bäume sind für alle da.

Meinen herzlichen Dank an die landeseigene GEWOBAG, das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, den Mieterbeirat Klausenerplatz und allen die mitgeholfen haben.

Kein Trackback

Trackback link:

Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um eine Trackback URL generieren zu können.


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.



E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.