Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

01.Sep - 30 Sep 2019
01.Aug - 31 Aug 2019
01.Jul - 31 Jul 2019
01.Jun - 30 Jun 2019
01.Mai - 31 Mai 2019
01.Apr - 30 Apr 2019
01.Mär - 31 Mär 2019
01.Feb - 28 Feb 2019
01.Jan - 31 Jan 2019
01.Dez - 31 Dez 2018
01.Nov - 30 Nov 2018
01.Okt - 31 Okt 2018
01.Sep - 30 Sep 2018
01.Aug - 31 Aug 2018
01.Jul - 31 Jul 2018
01.Jun - 30 Jun 2018
01.Mai - 31 Mai 2018
01.Apr - 30 Apr 2018
01.Mär - 31 Mär 2018
01.Feb - 28 Feb 2018
01.Jan - 31 Jan 2018
01.Dez - 31 Dez 2017
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« Verkehr im Kiez | Home | Straßen und Plätze: V… »

Herr, Obama dich unser

Ausnahmezustand im Kiez

 
Am nächsten Mittwoch wird der Ausnahmezustand im Umkreis des Schlosses Charlottenburg ausgerufen.

 

Etliche Grundrechte werden einfach außer Kraft gesetzt. Atmen scheint gerade noch erlaubt. Die Bewegungsfreiheit wird jedoch eingeschränkt. Sie werden wie ein Schwerverbrecher von der Polizei "begleitet" nur weil sie hier wohnen, während sich Teile der sogenannten "ehrenwerten Gesellschaft" auf der anderen Seite frei vergnügen dürfen. Fenster und Türen dürfen nicht geöffnet und Balkone nicht betreten werden. Die volle Miete für die Wohnung muß allerdings weiter bezahlt werden. Na ja, immerhin werden Sie diesmal nicht vorsichtshalber zwangsgeräumt - kommt vielleicht noch. Parken ist verboten und auch das Abstellen von Fahrrädern. Rumlaufen dürfen Sie ebenfalls nicht so einfach nach Belieben. Weiter unten soll anscheinend die Kanalisation geschützt werden - die Gullideckel werden dicht gemacht. Kampfhubschrauber donnern schon seit Tagen im Tiefflug über uns - Scharfschützen fixieren ihre Visiere. CIA und NSA, und wie sie sich sonst noch tarnen, lungern überall herum. 

 

 

Machen Sie an diesem Tag um himmelswillen keine hastigen Bewegungen. Selbst nicht bei einem Bienenstich: schlagen Sie nicht danach, ja kratzen Sie nicht mal, rühren Sie sich bloß nicht und beißen die Zähne zusammen. Da müssen Sie durch, denn der nächste Stich einer Drohne im Rücken könnte tödlich enden.

 

Nun kurvten ja schon öfter Staatsgäste hier bei uns herum - ohne einen derartigen Aufstand. Erst letzte Woche hatten wir ganz besonderen Besuch im Kiez. Diese Gäste kamen sogar von sehr viel weiter her. Aber dabei handelte es sich ja auch um intelligente Lebensformen, die uns weit voraus sind. Sie besuchten die Kinder der Nehring-Grundschule. Sie interessierten sich also für hier wohnende Menschen und kamen nicht nur zum Futtern hierher. Und selbst das geplante Mahl ist sowas von geheim, wie das eben so ist bei gewissen Personen, die jede Menge zu verbergen haben. Wir haben jedoch einen Hinweis gleich vor dem Schloß Charlottenburg entdeckt. Das könnten sie sich allerdings auch sonstwo an entlegener Stelle reinziehen.

Die Außerirdischen besuchten uns nach ihrer weiten Reise jedenfalls friedlich und ohne anständige Anwohner zu belästigen. Und damit waren sie herzlich willkommen.
Herr, erbarme dich unser - lass uns lieber solche Besucher kommen.




- Kiez, Politik - 16. Juni 2013 - 00:02
Tags: //



ein Kommentar

Nr. 1, maho, 16.06.2013 - 18:24
Eine mutige Seniorin aus unserem Kiez will sich das nicht bieten lassen – berichtet Die Welt.
Sie will die Polizeiabsperrung durchbrechen und sich nicht aufhalten lassen, “komme, was da wolle”.
Seit 40 Jahren wohnt sie direkt am Schloss Charlottenburg: “Ich habe hier schon viele Staatsgäste kommen und gehen sehen, aber so einen Aufstand hat es nie gegeben”....

“....Die Polizei hat die Rentnerin darüber informiert, dass sie ab Mittwochmittag nur noch in Begleitung eines Beamten zu ihrer Wohnung gelangen kann, und das auch nur durch zwei Eingänge an der großräumigen Absperrung. Nicht einmal Fenster und Türen mit Blickrichtung Schloss darf sie öffnen. Bis 23 Uhr gelten die Auflagen. “Größenwahn ist das”, sagt die Rentnerin. Sie will trotzdem zu ihrem Stammbäcker gehen und draußen, gegenüber dem Schloss, Kaffee trinken. So wie immer. Wenn sich ihr “so ein junger Polizist” in den Weg stellen möchte – bitteschön. Der werde sein blaues Wunder erleben. .....”
http://www.welt.de/print/wams/politik/ar..

Das hört sich an, als wenn die tapfere Seniorin Schutz und Unterstützung brauchen könnte ;)

Kein Trackback

Trackback link:

Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um eine Trackback URL generieren zu können.


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.



E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.