Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

01.Jul - 31 Jul 2018
01.Jun - 30 Jun 2018
01.Mai - 31 Mai 2018
01.Apr - 30 Apr 2018
01.Mär - 31 Mär 2018
01.Feb - 28 Feb 2018
01.Jan - 31 Jan 2018
01.Dez - 31 Dez 2017
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« Kiezer Spatzen I | Home | Kleine Presseschau: 1… »

Lesung mit Musike

"Bei uns zu Lande" hieß es gestern Abend im Café Sartre. Das konnte man durchaus ganz wörtlich nehmen. Das Sartre wird immer bekannter und die Künstler immer internationaler, was wirklich eine tolle Sache ist.
Aber gestern konnte man mal wieder sagen: Künstler aus dem Kiez und im Kiez.

Musikalische Lesung im Café Sartre

Schelmengeschichten aus der französichen Provinz von Jean Cau brachten sie, Elke Queerbeet und Harald Marpe von hier, als Löwe Ernest und Herr Bürgermeister. Aber Schelmengeschichten sollen ja auch schon mal woanders passieren, also brauchte man das örtlich nicht so eng sehen.
Von einem Löwen der einen auf tot machte, von einem Bürgermeister, einem Pfarrer, ja sogar vom Teufel der incognito unterwegs war und partout nicht mit in die Kirche wollte war die Rede. Halt das pralle Leben, wie es so spielt......

Dazu musizierte zum allerersten Mal in der Öffentlichkeit ein Ableger aus unserem Kiez-Orchester, das "Event Orchester Berlin" unter der Leitung von Alwin. J. Bauer. Und das war ebenso wie das Gelesene ganz hervorragend. Endlich raus aus dem dunklen Übungskeller und mitten unter uns, wird es nicht nur dem Kiez ganz bestimmt noch viel Freude bereiten.

Musikalische Lesung im Café Sartre


Das Sartre war voll besucht, drinnen und draußen.

Musikalische Lesung im Café Sartre


Die einzelnen Geschichten begannen immer mit: "Und es war ein schöner Tag ...."

Musikalische Lesung im Café Sartre


Und dem war so, sowohl vom Wetter her wie von diesem Abend.
Das Unwetter kam erst später, in der Nacht. Das fesselte den "harten Kern" der weiterfeiernden Gäste erst noch recht an das Sartre.
Die wilden Kiezer Frauen flippten natürlich auch wieder aus. Groll und Donner scheint sie zu beflügeln - bis sie sich barfuss voll in den Regen stellten.
Immerhin klatschten die Gäste und vergaben noch den Preis "Wet-T-Shirt".
Es war ein schöner Abend!

- Kiez, Kunst und Kultur - 16. Juni 2007 - 20:43
Tags: //////



ein Kommentar

Nr. 1, Christian, 17.06.2007 - 14:50
Schön war´s.
Die Geschichten von Jean Cau sind voller Fanatasie, und so wunderte es auch nicht, dass ein Eisbär ein braunes Fell trägt, um sich nicht schmutzig zu machen. Obwohl so manches Tier, dass in den Geschichten Jean Caus auftaucht, anschließend das Dorf bereichert, will der Eisbär, der Martin heißt , zurück zu seiner Familie – an den Nordpol. Da möchte warscheinlich auch so mancher Kiezbewohner einen gewissen Martin hinschicken, der einem Eisbären äusserlich nicht unähnlich sieht. Schön wäre sicher auch die Möglichkeit den realen Martin in den Zug, wie in der Geschichte beschrieben, zum Nordpol zu setzen.
Nicht weniger interessant war nun der von H. Marpe gesprochene Luzifer, Vorname Satan, wie wir erfahren, der mit seinem niederöstereichischem Dialekt, einige grundsätzliche und existentielle Probleme zu meistern hat. Seine Wandlung in der Geschichte zum Kirchgänger lässt erahnen, wie erfolgreich er war.
Elke Querbeet konnte mit ihrer erzählerischen Sprachkraft über zwei Stunden hinweg, ihr Publikum in den Bann Jean Caus Dorfgeschichten ziehen, und schon fast spielerisch mit ihren Gesten und ihrer nuancenreichen Stimme, all die Abenteuer im Kopf ihrer Zuhörer lebendig werden lassen.
Ebenfalls Dank sagen möchte ich dem Musikessemble, bestehend aus einer Geigerin, einer Bratschistin und einer Cellistin – und natürlich Alwin Bauer, Geige, das zwischen den Geschichten mit wunderbaren musikalischen Übergängen beglückte.

Kein Trackback

Trackback link:

Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um eine Trackback URL generieren zu können.


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.



E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.