Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

01.Sep - 30 Sep 2018
01.Aug - 31 Aug 2018
01.Jul - 31 Jul 2018
01.Jun - 30 Jun 2018
01.Mai - 31 Mai 2018
01.Apr - 30 Apr 2018
01.Mär - 31 Mär 2018
01.Feb - 28 Feb 2018
01.Jan - 31 Jan 2018
01.Dez - 31 Dez 2017
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« Wohnen, Mieten - Stad… | Home | Schloßpark Charlotten… »

Charlottenburg unter Kontrolle

und noch ein Blick Hinter die Kulissen

  • Charlottenburg ist pleite. Es wurde eine Haushaltssperre verhängt. Das wußten wir schon. Ebenso, wie man Bürger reinlegt und trotzdem Geld versiebt.
    Nun meldete die Berliner Morgenpost, daß der Bezirk ab 2011 komplett unter der Kontrolle von Finanzsenator Ulrich Nußbaum (parteilos) stehen wird. Es wird demnach hart werden und umso interessanter, wofür die spärlichen Mittel demnächst eingesetzt werden - wo also die Prioritäten liegen werden.
    Nach dem Pressebericht will Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen (SPD) angesichts dieser Probleme 2011 nicht mehr zur Wahl antreten. Ah ja, ......
    Vielleicht hätte man ja doch besser gleich den Haushalt den Bürgern überlassen sollen?
    * Berliner Morgenpost vom 06.10.2010
         
     
  • Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen (SPD) möchte danach also anscheinend das sinkende Schiff verlassen. Logische Folgerung: Nachfolger stehen in den Startlöchern und kabbeln sich bereits hinter den Kulissen ums, na ja,  Erbe. Bewerber sollen nach einem weiteren Bericht der Berliner Morgenpost aus den Reihen der SPD die bisherigen Stadträte Marc Schulte und Reinhard Naumann sein. Na dann, mal schaun.....
    Vielleicht sollte man ja doch einfach besser gleich einer anderen Partei mal eine Chance bei den nächsten Wahlen geben?
    * Berliner Morgenpost vom 05.10.2010

- Politik - 07. Oktober 2010 - 00:02
Tags: //////



sechs Kommentare

Nr. 1, Basti, 07.10.2010 - 11:20
Hallo,

das Frau Bürgermeisterin ja nicht mehr antreten möchte war ja abzusehen. Leider gibt es nämlich jetzt hochauflösende Fotos und so. Ein Schelm wer böses denkt.

Aber Dein Vorschlag in allen Ehren, dem ich zum Teil auch zustimme: Andere Partei wählen.

Aber kennst Du eine Alternative?

CDU:glattgetriegelte Politiker, die sich auch drehen wie das berühmte Fähnchen im Wind. Die CDU ist keine wirkliche “Volkspartei”
FDP: glattgestriegelt und eine “Reichenpartei”
Grüne: nix mehr mit konservativ und naturverbunden seit dem diese Partei mal einer großen Regierung angehören wollte. Die sprechen auch für die “reichen Linken” und ganz ehrlich? Auf solche Pseudo“gutmenschen” hab ich keinen wirklichen Bock!
Die Linken: Leider sind deren Ziele schick, aber nicht zu erreichen ohne die Haushaltschulden zu erhöhen oder woanders das Geld zu besorgen. Und da fehlen denen irgendwie wirkliche kluge Ideen.

Daher sehe ich keine wirkliche Alternative. Bei den letzten Wahlen gab es ja einen kleinen “Hoffnungsschimmer”. Der nannte sich Bürgerbündnis, wenn ich mich nicht irre. Leider haben die vor den Wahlen groß getönt als seien sie schon die großen Gewinner und haben nach dem ersten Versagen den Schwanz eingezogen und sich verpieselt. Wären sie standhaft geblieben hätten sie jetzt richtig gewinnen können. Aber leider war es wohl auch nur ein laues Windchen. Da hat man nicht erkannt das man auch durch eine Niederlage am Ende doch gewinnen konnte.

Schade Schade.

Daher wird nächstes Jahr die Anzahl der “Nichtwähler” um eine Nummer erhöht werden.

Basti
Nr. 2, maren, 07.10.2010 - 21:05
Die Nachfolger von Frau Thieme sollten gut mit NICHTS umgehen können!
Nr. 3, Joachim Neu(BI-Stutti/Ini Krac), 07.10.2010 - 22:24
Mit der Bi-stutti war ich selbst mitglied in diesem bündnis. Das war aber eher schein als sein.Aufgeblasen als sammelsurium von mehr oder weniger toten bürgerinitiativen. Letzlich war es nur ein verein zur wiedereinsetzung eines ehemaligen- von der cdu abgehalfterten- politikers in die bvv strukturen. Diffus, ohne programm, auf einige bauprojekt bezogen, war es bald an sich gescheitert (man verklagt sich ja selbst untereinander am liebsten !)und dem pech, dass ein populistischer verein aus dem nichts an ihnen vorbeizog: die grauen panther.
p.s. die haben es übrigens in der bvv auch nicht lange gemacht und sich bald auf die anderen parteien verteilt…
Nr. 4, maho, 08.10.2010 - 00:01
Gerade heute (inzwischen gestern), also kurz nach den obigen Presseberichten, gab das Bezirksamt zwei eigene Pressemitteilungen heraus. Ich kann die reale Lage sicher nicht ganz beurteilen, aber irgendwie erweckt das eben bei mir den Eindruck, als wollten sie den Bezirk bewußt an die Wand fahren, um den Senat zwecks mehr Geld unter Druck zu setzen. Was natürlich wieder allein die Bürger zu spüren kriegen!

1. Schließung wegen Arbeitsüberlastung im Amt für Ausbildungsförderung
http://www.berlin.de/ba-charlottenburg-w..

2. Dramatische Situation in den Charlottenburg-Wilmersdorfer Bürgerämtern
http://www.berlin.de/ba-charlottenburg-w..
Nr. 5, Joachim Neu(BI-Stutti/Ini Krac), 17.10.2010 - 01:26
Von dem Fraktionsvorsitzenden einer Partei in der BVV vernahm ich, dass der Bezirk nicht mehr in der Lage sein wird für nächstes Jahr einen Haushalt aufzustellen. D.h. Nußbaum wird direkt mit Zuweisungen den Bezirk regieren. Das paßt denn auch zu Meldungen das Land Berlin selber würde (neben Bremen, Saarland und Schleswig-Holstein) unter Bundesaufsicht gestellt.(die Schuldenbremse läßt grüßen !)

Ja was denn dies wohl für unsere Träume von einem Bürgerhaushalt bedeuten kann/wird…(Achtung: Satire !)
Nr. 6, maho, 17.10.2010 - 20:23
Das stand genau so in den Berichten der Berliner Morgenpost.
Sie dürfen nur noch die vertragsbedingten Forderungen erfüllen. Alle anderen Sachen, wie auch jeder Bleistift, muß vom Finanzsenator genehmigt werden.
Ein Armutszeugnis für Charlottenburg.

2008 stand Charlottenburg noch recht gut da. Das legte ein ehemaliger Finanzsenator bei uns in der Nehringschule dar:
http://blog.klausenerplatz-kiez.de/archi..

Hat also nur 2 Jahre gedauert, den Bezirk endgültig zu ruinieren:
http://blog.klausenerplatz-kiez.de/archi..

Aber man wird sicher trotzdem weiter eifrig in den Hinterzimmern daran arbeiten.

Kein Trackback

Trackback link:

Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um eine Trackback URL generieren zu können.


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.



E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.