Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

01.Apr - 30 Apr 2019
01.Mär - 31 Mär 2019
01.Feb - 28 Feb 2019
01.Jan - 31 Jan 2019
01.Dez - 31 Dez 2018
01.Nov - 30 Nov 2018
01.Okt - 31 Okt 2018
01.Sep - 30 Sep 2018
01.Aug - 31 Aug 2018
01.Jul - 31 Jul 2018
01.Jun - 30 Jun 2018
01.Mai - 31 Mai 2018
01.Apr - 30 Apr 2018
01.Mär - 31 Mär 2018
01.Feb - 28 Feb 2018
01.Jan - 31 Jan 2018
01.Dez - 31 Dez 2017
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

« We didn´t start the F… | Home | Dieses Wochenende! Op… »

Aufruf zur Kanditatur für den Mieterbeirat

maho hatte den Aufruf schon Anfang des Monats hier in den Blog gestellt.

So hieß es dabei eigentlich seitens der Gewobag:

Alle Mieter der GEWOBAG WB am Klausenerplatz erhalten in diesen Tagen ein Schreiben in ihren Briefkasten zugestellt. Darin informiert die GEWOBAG zum geplanten Ablauf.

Und so wartete man auf diese Nachricht. Und wartete. Und wartete. Und dabei nicht zu vergessen:

Der Bewerbungsbogen muß dann bis zum 23. April 2009 bei der GEWOBAG eingereicht werden (Servicebüro in der Nehringstraße).

Zur Erinnerung: Heute ist der 21. April 2009!

HEUTE war das Informationsschreiben in Briefkästen und Aushängen in der Gardes-du-Corps-Straße zu finden!

Ich empfinde das gelinde gesagt als Frechheit!

Zwei Tage vor Ablauf der Frist die Mieter zu informieren, das sieht nicht einfach nur nach reiner Nachlässigkeit oder Faulheit aus, da kann man schon fast Methode vermuten.

So fragt man sich doch, ob die Gewobag lieber nicht die komplette Mieterschaft davon in Kenntnis setzen möchte, damit sich auch bloß nicht all zu viele melden?

Oder läßt man gar bewußt bestimmte Straßenzüge aus, in denen man "sowieso uninteressierte" Mieter vermutet?

So oder so – so jedenfalls geht es nicht!

Man überlege sich doch einmal:

Am 21. April ist der Aushang im Schaukasten bzw. Briefkasten. Der Mieter kommt abends nach der Arbeit heim, sieht ihn, muß erstmal überlegen,  ob er sich denn überhaupt generell dafür interessiert und engagieren möchte – und merkt im zweiten Augenblick, daß er eigentlich sofort losstürmen und sich ein Antragsformular besorgen müßte.
Leider hat das Vermietungsbüro aber schon geschlossen.

So bleibt dem interessierten Mieter gerade mal ein Tag (!), um

  • sich über sein Engagement, seine Interessen und Ziele bewußt zu werden,
  • sich irgendwie am Folgetag das Formular zu besorgen und
  • dieses schließlich ausgefüllt wieder abzugeben.

So nicht, liebe Gewobag!
So unterstützt man keine aktive und interessierte Mieterschaft!
(Aber vielleicht will man das ja auch gar nicht ... Miete zahlen reicht schließlich.)

- Gesellschaft, Menschen im Kiez, Politik - 21. April 2009 - 22:53
Tags: /////////



19 Kommentare

Nr. 1, Kiez-Zorro, 22.04.2009 - 19:49
Denkt mal daran, dass es auch andere sein könnten die rumlaufen und alles wieder abreissen.
Ihr hattet es selbst schon geschrieben
http://blog.klausenerplatz-kiez.de/archi..

so werden auch Plakate von icke und vom spiegelsalon immer wieder entfernt.
Ich sage nur bis 3 zählen: S P D
Nr. 2, Müntes Freund!, 22.04.2009 - 20:00
Sagt mal!

Was seit Ihr für ein komischer Haufen? Alles paranoide Verkacker?

Gibt es bei Euch auch mal irgendetwas zu lesen, wo Ihr nicht gleich eine große Verschwörung entdeckt? Am besten eine, an der die SPD nix dran zu tun hat?

Wenn man nun gemein wäre, könnte man auch sagen:
Ha! Die CDU reißt alle Plakate ab! Damit dann alle denken, es ist die SPD! Denn z.B. im Kiezblog sieht man das ja immer so!

Kennt Ihr den Grundsatz der Justiz?

Ein jeder ist so lange unschuldig, bis die Schuld bewiesen ist!

Beweist mir den Zusammenhang mit der SPD! Oder haltet einfach eure Finger bei Euch und behaltet eure dumme Meinung für Euch!

Mensch!

Sowas ist echt dumm!

Oder ich erzähle nun jedem, der es nicht wissen will, das die Leute vom Kiezblog von der CDU bezahlt werden, damit man immer denkt, die SPD sei scheiße!

Wer hat Euch denn so verletzt?
Nr. 3, Anke, 22.04.2009 - 21:10
Die viel zu späte Zustellung der Informationsschreiben in der Gardes-du-Corps-Straße kann ich bestätigen, da ich auch dort wohne.
Nr. 4, Müntes Freund!, 22.04.2009 - 21:39
Hallo Anke,

eine späte Zustellung ist natürlich nicht entschuldbar. Und da sollte doch bitte der Mieterbeirat mal bei der Gewobag anfragen ob nun die Anmeldefrist verschoben wird.

Sollten wirklich Plakate abgerissen werden, die an öffentlichen Plätzen ausgehangen wurden, gibt es doch eine einfache und praktikabele Lösung.

Man geht in Läden, Cafés und so rein und fragt, ob man die Ankündigung dort aushängen darf. Dort kann sie dann ja nicht so einfach verschwinden,oder?

Eine Frage habe ich aber auch!

Wieso verschickte man die Ankündigung des Mieterbeirates nicht per Post? Sonst stört man sich ja an den Portokosten ja auch nicht,oder?

Sowas sollte auch der Gewobag wichtig genug sein, daß man diese Briefe verschicken kann. Oder?
Hat man das früher nicht auch so gemacht?
Nr. 5, maho, 22.04.2009 - 23:40
@ Anke:
Die GEWOBAG weiß davon – Anwohner haben das bereits gemeldet.
Nr. 6, Müntes Freund!, 23.04.2009 - 01:06
Anwohner?
Nicht der derzeitige Mieterbeirat?

Welch ein Glück das es Neuwahlen gibt!

Leute! Wählt bloß nicht den derzeitigen Mieterbeirat erneut!
Der hat es nicht verdient!

Wählt die richtigen neuen Gesichter! Die es auch geben wird!
Nr. 7, Kiez-Robin, 23.04.2009 - 01:12
Jaaa wählt Münte
>würg
Nr. 8, Müntes Freund!, 23.04.2009 - 01:26
Münte stellt sich ja nicht zur Wahl!
Der hat auch besseres zu tun, als sic mit diesen kleingeistern herumzuschlagen.

Münte! SPD! Wer hat uns damals aus den Sumpf geholt? Die SPD!
Oder etwa nicht?

Die beliebtesten Poltiker kommen aus der SPD!
Willie Brandt kennt und liebt wohl jeder!
Nr. 9, Kiez-Robin, 23.04.2009 - 01:36
Nach der Wahlniederlage (Hessen) ist vor der Wahlniederlage
und Willy Brandt ist schon lange tot, wie die SPD.
Nr. 10, Müntes Freund!, 23.04.2009 - 01:42
Sehr geehrter Robin,

nur weil Sie nicht mitbekommen haben das die Ideen von Willy und der SPD immer noch weiterleben, gehen Sie von einer Walniederlage aus.

Die dummen Deutschen die einfach nichts kapieren wollen!

Da schähmt man sich für seine Mitbürger!
Nr. 11, Kiez-Robin, 23.04.2009 - 01:48
Walniederlage?
Free Willie?
Nr. 12, Müntes Freund!, 23.04.2009 - 01:58
Ich habe mich vertippt! Ich bitte um verzeihung!

Welch kleinbürgerliches, besserwisserisches Getue!

Zeigt mal was! Irgendwas wo ich sagen werde Ja – das ist mal toll!

Und lästert nicht immer über die SPD! Macht mal selber was!

Zeigt mir Einsatz! MIt einem guten Ziel! Los!

Zeigt was!
Nr. 13, Müntes Freund!, 23.04.2009 - 01:59
Ich kenne ja schon Leute, die sich zur Wahl stellen wollen!

Und glaubt mir! Die aus den Reihen des Kiezbündnis z.B. machen das, weil sie was erreichen wollen! Und nicht weil sie so selbstverliebt sind wie ihr!
Nr. 14, Kiez-Robin, 23.04.2009 - 02:16
Kiezbündnis? Kenne ich nicht.
Nr. 15, Müntes Freund!, 23.04.2009 - 03:34
Tja!

Dann solltest Du deine klappe halten!
Nr. 16, Angelika, 23.04.2009 - 10:43
Hallo Müntes Freund!

Lese ich da bezüglich der Hessen-Wahl eine Wähler/-innen – Beschimpfung heraus? Da erinnere ich mal an Bertolt Brecht, der da sagte: „Wenn der Regierung das Volk nicht gefällt, soll sie sich doch ein anderes Volk wählen.“ Also, Müntes Freund!, Du bist zwar nicht die Regierung, aber wenn Du Dich so hinter Münte versteckst und die Wählerschaft beleidigst, dann kann ich Dir nur sagen, die Welt ist groß und das Weltall unendlich. Also, mach’ Dich auf den Weg und wähle Dir ein anderes Volk!

Dann noch was zu dem Totschlag – Argument: „kleinbürgerlich“. Was bist Du denn oder was möchtest Du sein? Nenn’ doch mal Deinen Namen. Oder bist Du nur Müntes Freund! Zeig’ Courage!

Auf jeden Fall bin ich erleichtert darüber, dass Du nicht für den Mieterbeirat kandidierst. Du bist offensichtlich Einer, der keine Achtung vor der Arbeit anderer Menschen hat und einen schlechten Stil pflegt.
Ich stelle mir vor, dass ich zu einer Beratung des Mieterbeirats komme und da sitzt dann Du und sagst zu mir: „Halt die Klappe!“ oder „Du paranoider Verkacker!“. – Ohne Worte. –
Nr. 17, Anke, 23.04.2009 - 14:59
Hallo Angelika,
Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr. Mehr muss man eigentlich nicht dazu sagen und den Rest belegen ja die Wahlergebnisse und Umfragen.
Nr. 18, Müntes Freund!, 23.04.2009 - 16:27
Wer sagt denn, daß ich nicht kandidiere?

Und wie ich dann mit Leuten umgehe, die sich wirklich selber in die Scheiße geritten haben, werden wir dann ja mal sehen,oder?

Meinen Namen werdet Ihr noch früh genug erfahren!
Nr. 19, leo, 23.04.2009 - 16:40
Nehmt doch diesen Deppen nicht ernst. Ist halt ein Komiker, aber ein ganz schlechter

Kein Trackback

Trackback link:

Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um eine Trackback URL generieren zu können.


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.



E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.