Kiezer Weblog

Ein Projekt vom "Kiez-Web-Team Klausenerplatz".
Autoren
Impressum

Kategorien

Alfred Rietschel
Blog-News
Cartoons
Charlottenburger Kiez-Kanonen
Freiraum
Gastautoren
Geschichte
Gesellschaft
Gewerbe im Kiez
Gewinnspiel
Grabowskis Katze
Kiez
Kiezfundstücke
KiezRadio
Kiezreportagen
Kinder und Jugendliche
Kunst und Kultur
Mein Kiez
Menschen im Kiez
Netzfundstücke
Philosophisches
Politik
Raymond Sinister
Satire
Schlosspark
Spandauer-Damm-Brücke
Technik
Thema des Monats
Wissenschaft
ZeitZeichen

Archive

nächstes Archiv vorheriges Archiv

01.Sep - 30 Sep 2018
01.Aug - 31 Aug 2018
01.Jul - 31 Jul 2018
01.Jun - 30 Jun 2018
01.Mai - 31 Mai 2018
01.Apr - 30 Apr 2018
01.Mär - 31 Mär 2018
01.Feb - 28 Feb 2018
01.Jan - 31 Jan 2018
01.Dez - 31 Dez 2017
01.Nov - 30 Nov 2017
01.Okt - 31 Okt 2017
01.Sep - 30 Sep 2017
01.Aug - 31 Aug 2017
01.Jul - 31 Jul 2017
01.Jun - 30 Jun 2017
01.Mai - 31 Mai 2017
01.Apr - 30 Apr 2017
01.Mär - 31 Mär 2017
01.Feb - 28 Feb 2017
01.Jan - 31 Jan 2017
01.Dez - 31 Dez 2016
01.Nov - 30 Nov 2016
01.Okt - 31 Okt 2016
01.Sep - 30 Sep 2016
01.Aug - 31 Aug 2016
01.Jul - 31 Jul 2016
01.Jun - 30 Jun 2016
01.Mai - 31 Mai 2016
01.Apr - 30 Apr 2016
01.Mär - 31 Mär 2016
01.Feb - 29 Feb 2016
01.Jan - 31 Jan 2016
01.Dez - 31 Dez 2015
01.Nov - 30 Nov 2015
01.Okt - 31 Okt 2015
01.Sep - 30 Sep 2015
01.Aug - 31 Aug 2015
01.Jul - 31 Jul 2015
01.Jun - 30 Jun 2015
01.Mai - 31 Mai 2015
01.Apr - 30 Apr 2015
01.Mär - 31 Mär 2015
01.Feb - 28 Feb 2015
01.Jan - 31 Jan 2015
01.Dez - 31 Dez 2014
01.Nov - 30 Nov 2014
01.Okt - 31 Okt 2014
01.Sep - 30 Sep 2014
01.Aug - 31 Aug 2014
01.Jul - 31 Jul 2014
01.Jun - 30 Jun 2014
01.Mai - 31 Mai 2014
01.Apr - 30 Apr 2014
01.Mär - 31 Mär 2014
01.Feb - 28 Feb 2014
01.Jan - 31 Jan 2014
01.Dez - 31 Dez 2013
01.Nov - 30 Nov 2013
01.Okt - 31 Okt 2013
01.Sep - 30 Sep 2013
01.Aug - 31 Aug 2013
01.Jul - 31 Jul 2013
01.Jun - 30 Jun 2013
01.Mai - 31 Mai 2013
01.Apr - 30 Apr 2013
01.Mär - 31 Mär 2013
01.Feb - 28 Feb 2013
01.Jan - 31 Jan 2013
01.Dez - 31 Dez 2012
01.Nov - 30 Nov 2012
01.Okt - 31 Okt 2012
01.Sep - 30 Sep 2012
01.Aug - 31 Aug 2012
01.Jul - 31 Jul 2012
01.Jun - 30 Jun 2012
01.Mai - 31 Mai 2012
01.Apr - 30 Apr 2012
01.Mär - 31 Mär 2012
01.Feb - 29 Feb 2012
01.Jan - 31 Jan 2012
01.Dez - 31 Dez 2011
01.Nov - 30 Nov 2011
01.Okt - 31 Okt 2011
01.Sep - 30 Sep 2011
01.Aug - 31 Aug 2011
01.Jul - 31 Jul 2011
01.Jun - 30 Jun 2011
01.Mai - 31 Mai 2011
01.Apr - 30 Apr 2011
01.Mär - 31 Mär 2011
01.Feb - 28 Feb 2011
01.Jan - 31 Jan 2011
01.Dez - 31 Dez 2010
01.Nov - 30 Nov 2010
01.Okt - 31 Okt 2010
01.Sep - 30 Sep 2010
01.Aug - 31 Aug 2010
01.Jul - 31 Jul 2010
01.Jun - 30 Jun 2010
01.Mai - 31 Mai 2010
01.Apr - 30 Apr 2010
01.Mär - 31 Mär 2010
01.Feb - 28 Feb 2010
01.Jan - 31 Jan 2010
01.Dez - 31 Dez 2009
01.Nov - 30 Nov 2009
01.Okt - 31 Okt 2009
01.Sep - 30 Sep 2009
01.Aug - 31 Aug 2009
01.Jul - 31 Jul 2009
01.Jun - 30 Jun 2009
01.Mai - 31 Mai 2009
01.Apr - 30 Apr 2009
01.Mär - 31 Mär 2009
01.Feb - 28 Feb 2009
01.Jan - 31 Jan 2009
01.Dez - 31 Dez 2008
01.Nov - 30 Nov 2008
01.Okt - 31 Okt 2008
01.Sep - 30 Sep 2008
01.Aug - 31 Aug 2008
01.Jul - 31 Jul 2008
01.Jun - 30 Jun 2008
01.Mai - 31 Mai 2008
01.Apr - 30 Apr 2008
01.Mär - 31 Mär 2008
01.Feb - 29 Feb 2008
01.Jan - 31 Jan 2008
01.Dez - 31 Dez 2007
01.Nov - 30 Nov 2007
01.Okt - 31 Okt 2007
01.Sep - 30 Sep 2007
01.Aug - 31 Aug 2007
01.Jul - 31 Jul 2007
01.Jun - 30 Jun 2007
01.Mai - 31 Mai 2007
01.Apr - 30 Apr 2007
01.Mär - 31 Mär 2007
01.Feb - 28 Feb 2007
01.Jan - 31 Jan 2007
01.Dez - 31 Dez 2006
01.Nov - 30 Nov 2006
01.Okt - 31 Okt 2006
01.Sep - 30 Sep 2006
01.Aug - 31 Aug 2006

Blogsuche (via Google)

Kiez_Netzwerk
Kiez_Klausenerplatz
Kiez_News
Kiez_Termine
Kiez_Wiki
Kiez_Radio
Kiez_Forum
Kiez_Galerie
Kiez_Kunst
Kiez_Mieterbeirat Klausenerplatz
Kiez_Klausenerplatz bei Facebook
Kiez_Klausenerplatz bei Twitter
Kiez_Klausenerplatz bei YouTube
Initiative Horstweg/Wundtstraße

BerlinOnline_Charlottenburg
Bezirk_Termine
Mierendorff-Kiez
Bürger für den Lietzensee
Auch ein_Charlottenburger Kiez
Charlottenburger Bürgerinitiativen
Blog_Rote Insel aus Schöneberg
Blog_potseblog aus Schöneberg
Blog_Graefekiez
Blog_Wrangelstraße
Blog_Moabit Online
Blog_Auguststrasse aus Mitte
Blog_Modersohn-Magazin
Blog_Berlin Street
Blog_Notes of Berlin
Blog@inBerlin_Metropole Berlin

KiezBlogs

urbanophil.net
ABRISSBERLIN
Mietenpolitisches Dossier
Steigende Mieten stoppen!
Gentrification Blog

Icke_Berliner Rockpoet
Blog_'AQua!'
Blog_Icke, Neuberlinerin
Blog_gesichtspunkte.de
Blog_Ullis Mord & Totschlag

Sonstiges

Powered by Pivot - 1.40.8: 'Dreadwind' 
XML-Feed (RSS 1.0) 
XML: Atom Feed 

22. Juli 2009 - 01:20Teil 23 - Neubau der Spandauer-Damm-Brücke

Der letzte Bericht vom Stand der Arbeiten an der Spandauer-Damm-Brücke war vom 7. April dieses Jahres, also schon etwas länger her. So gibt es diesmal einiges mehr zu betrachten - das auch zu einem wichtigen Anlaß: "Halbzeit" sozusagen. Der nördliche Teil der Brücke ist fertig. Nicht komplett fertig, wie wir gleich sehen werden, doch von der Basis her schon. Dazu gehört dann auch die eigentliche Fahrbahn, so daß, wie schon angekündigt, der Verkehr am letzten Wochenende auf die neue Brücke verlagert wurde. Das betrifft alle Verkehrsteilnehmer, Kraftfahrzeuge, wie auch Radfahrer und Fußgänger. Der S-Bahnhof Westend ist nur noch von dem neuen Brückenteil, also über das nördliche Treppenhaus zu erreichen. Der Grund ist klar: die südliche Brückenhälfte wird zum Abriß freigegeben.

Verkehrsverlagerung auf die fertige nördliche Brückenhälfte (rechts) - Blick in Fahrtrichtung Spandau, mit Bushaltestelle gleich hinter der Kreuzung:

Abriss und Neubau der Spandauer-Damm-Brücke - Halbzeit / Verkehrsverlagerung auf die fertige nördliche Brückenhälfte

[weiterlesen]

- Spandauer-Damm-Brücke, Technik - ein Kommentar / Kein Trackback

13. Juli 2009 - 00:28Neues von der "Brücken-Front"

Zuletzt hatte die Anwohnerinitiative Verkehrsverbesserung Spandauer-Damm-Brücke zu Forderungen nach einem direkten Zugang (Fußgängerbrücke) vom Wohnviertel Klausenerplatz zum S-Bahnhof Westend, sowie zur Einrichtung von Fahrradabstellplätzen informiert.

Jetzt teilt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung die termingerechte Verkehrsfreigabe am Samstag, 18. Juli 2009 auf der fertiggestellten nördlichen Brückenhälfte mit. Die bisherigen Bauarbeiten, Errichtung der beiden neuen nördlichen Brücken(hälften) im 1. Bauabschnitt, eine oberhalb der BAB A100 sowie eine über der S- und Fernbahn, sollen danach absolut im Zeitplan liegen.

Wir werden dazu in der Reihe "Neubau der Spandauer-Damm-Brücke" berichten.
Hier noch weitere Informationen zur neuen Verkehrsführung und dem genauen Ablauf der Verkehrsverlagerung aus der Pressemitteilung der Senatsverwaltung:

[weiterlesen]

- Kiez, Spandauer-Damm-Brücke - ein Kommentar / Kein Trackback

19. Juni 2009 - 00:02Neues von der "Brücken-Front"

Ein Mitglied der Anwohnerinitiative Verkehrsverbesserung Spandauer-Damm-Brücke informiert zum aktuellen Geschehen am S-Bahnhof MesseNord/ICC (Witzleben) und von weiteren Planungen zum S-Bahnhof Westend (siehe auch die Informationen vom Januar 2009 zur Thematik):

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe MitstreiterInnen,

am Mo 15.Juni 2009 wurde der neue Zugang von der Südseite der Kantstraßenbrücke zum S-Bahnhof MesseNord/ICC (Witzleben) in Betrieb genommen. Ab jetzt können die Buslinien auf der Kantstraße in beiden Fahrtrichtungen genauso wie das namensgebende ICC kreuzungsfrei direkt vom Bahnsteig aus erreicht werden. Zusätzlich steht dadurch dem Bahnhof ein zweiter Aufzug zur Verfügung, zumal der vorhandene Aufzug zur Brückennordseite häufig ausfällt (derzeitige Sperrung bis Mitte Juli). Die Anwohnerinitiative Verkehrsverbesserung Spandauer-Damm-Brücke (S-Bf Westend) begrüßt diese Verbesserung der Infrastruktur auf der Nachbarstation.
Wir nutzen die Gelegenheit, die benötigten und geforderten ähnlichen Projekte für die Nachbarstationen Westend und Westkreuz in Erinnerung zu bringen: Für den Bahnhof Westend ist seit zwanzig Jahren die Wiederherstellung eines direkten Zugangs vom Wohnviertel Klausenerplatz zum Südende des Bahnsteigs zugesagt, die Nutzbarkeit wäre gerade jetzt während der Arbeiten an der Spandauer-Damm-Straßenbrücke eine große Hilfe. Den Bedarf und die Möglichkeiten zur Errichtung einer Fußgängerbrücke sowie zur Einrichtung von Fahrradabstellplätzen innerhalb der engen verfügbaren Flächen haben wir der DB Station&Service AG als zuständigem Betreiber des Bahnhofs detailliert dargestellt. Die Station Westkreuz ist nur durch eine Kleingartenparzelle vom Wohngebiet am Lietzensee getrennt, seit der Verschiebung des S-Bf Charlottenburg ist der Bedarf für diesen fehlenden Zugang zum Bf Westkreuz gestiegen.

Mit freundlichen Grüßen

Hier noch einige Bilder vom S-Bahnhof MesseNord/ICC (Witzleben) und Kontaktdaten:
(Fotos: Anwohnerinitiative)

[weiterlesen]

- Kiez, Spandauer-Damm-Brücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

07. April 2009 - 00:20Teil 22 - Neubau der Spandauer-Damm-Brücke

Zuletzt hatten wir am 23. Februar vom Stand der Arbeiten an der Spandauer-Damm-Brücke berichtet. Am 25. März haben inzwischen umfangreichere Bauarbeiten stattgefunden, worüber die Anwohner vorher informiert wurden. In einer 24-Stunden-Aktion wurden die Überbauten (über die Bahngleise) der nördlichen Brückenhälfte hergestellt. Es begann mit dem Einbau des Betons, dann folgte nach einer nötigen "Liegezeit" von etwa 3 Stunden die Nachbehandlung durch "Tellerglätten" mit motorbetriebenen Glätt-Maschinen.

Abriss und Neubau der Spandauer-Damm-Brücke - Neubau des nördlichen Teils der Brücke

[weiterlesen]

- Spandauer-Damm-Brücke, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

23. Februar 2009 - 00:02Teil 21 - Neubau der Spandauer-Damm-Brücke

Am dritten Dezember-Wochenende letzten Jahres wurden die Brückenträger zu der neuen Spandauer-Damm-Brücke (Nordteil) montiert. Hier mal wieder ein Blick auf den aktuellen Stand (vom 11.02.2009).

Noch liegen die Stahlträger teilweise offen. An anderen Stellen, die aber nicht ohne weiteres einsehbar sind, schließt sich bereits die darauf montierte Fahrbahndecke.

Abriss und Neubau der Spandauer-Damm-Brücke - Neubau des nördlichen Teils der Brücke

[weiterlesen]

- Spandauer-Damm-Brücke, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

25. Januar 2009 - 19:01Neues von der "Brücken-Front"

Die Anwohnerinitiative Verkehrsverbesserung Spandauer-Damm-Brücke informiert zu Planungen und Überlegungen rund um den S-Bahnhof Westend.
Für den Bahnhof Westend war schon immer ein Ausgang am Südende geplant. Das Vorhaben wird jetzt in der Bauzeit der Straßenbrücke natürlich relevant. Das Thema ist beim zuständigen Projektsteuerer der DB platziert, allerdings noch ohne konkrete Ergebnisse.
Die Anwohner werden gebeten, ihre Meinung dazu, ob dieser Bahnhofszugang für nötig gehalten und gefordert werden soll, der Anwohnerinitiative mitzuteilen.

Dazu folgende Ausführung:

[weiterlesen]

- Kiez, Spandauer-Damm-Brücke - drei Kommentare / Kein Trackback

20. Dezember 2008 - 01:31Teil 20 - Neubau der Spandauer-Damm-Brücke

Gestern, Freitag 19. Dezember 2008 um 21:00 Uhr begann, wie angekündigt, das zweite Wochende mit umfangreichen Vollsperrungen von Spandauer Damm, Bundesautobahn A 100 und Schienenverkehr einschließlich S-Bahnhof Westend. Es werden an diesem Wochenende insgesamt 12 Brückenträger und diverse Beton-Fertigteilplatten montiert. Davon gehören 4 Stahlträger zu der neuen Brücke oberhalb der BAB A 100 sowie 8 Stahlträger zu der neuen Brücke über den Fern- und S-Bahngleisen. Die 8 Träger der Brücke über den Bahnanlagen müssen nach der Montage noch zu insgesamt 4 Trägern verschweißt werden. Sämtliche 12 Brückenträger haben Querschnittsabmessungen von ca. 1,60 m x 1,60 m und Längen bis zu 38 m. Sie wurden in Bayern gefertigt und bei einem Einzelgewicht von bis zu 61 Tonnen auf 12 Tiefladern nach Berlin transportiert.
Termingerecht eingetroffen, bedeutete das für die Bauarbeiter: Nachtschicht.

Gestern ca. 23:30 Uhr:

Abriss und Neubau der Spandauer-Damm-Brücke - Neubau des nördlichen Teils der Brücke

Die schweren Autokräne standen wieder bereit. Zwei Träger hatten sie schon in ihre vorgesehene Position gehievt.

Abriss und Neubau der Spandauer-Damm-Brücke - Neubau des nördlichen Teils der Brücke

- Spandauer-Damm-Brücke, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

12. Dezember 2008 - 00:14Neues von der "Brücken-Front"

Anfang August hatte es die ersten Vollsperrungen im Bereich der Spandauer-Damm-Brücke gegeben. Damals wurde der nördliche Teil der Brücke abgerissen. Zuletzt hatten wir hier im Kiezer Weblog von den Vorbereitungen zum Neubau dieses Brückenteils berichtet. Am dritten Dezemberwochenende wird es nun die nächsten Verkehrseinschränkungen geben:


Der Spandauer Damm wird zwischen Königin-Elisabeth-Straße und Sophie-Charlotten-Straße in der Zeit zwischen Freitag, 19. Dezember 2008 (21:00 Uhr) und Samstag, 20. Dezember 2008 (08:00 Uhr) für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Die Umleitung für Kraftfahrzeuge einschließlich der BVG-Buslinie M45 folgt in beiden Richtungen dem Straßenverlauf Sophie-Charlotten-Straße/ Knobelsdorffstraße/ Königin-Elisabeth-Straße. In Fahrtrichtung Spandau wird die Bushaltestelle am Spandauer Damm vor die Kreuzung Sophie-Charlotten-Straße verlegt. Es werden auf der Umleitungsstrecke keine zusätzlichen Haltestellen eingerichtet.
Fußgänger und Radfahrer können den Weg auf der südlichen Brückenhälfte gemeinsam weiterhin nutzen und sind von der Umleitung nicht betroffen.

Die Vollsperrung der BAB A 100 in beiden Fahrtrichtungen wird im Zeitraum Freitag, 19. Dezember (22:00) Uhr bis Sonntag, 21. Dezember (10:00 Uhr) vorgenommen.
Während der notwendigen Sperrung der BAB A 100 wird die bereits im August diesen Jahres beim Abbruch des Brückenteils ausgeschilderte Umleitung für beide Fahrtrichtungen über die Strecke Messedamm/Königin-Elisabeth-Straße/Fürstenbrunner Weg/Rohrdamm/Siemensdamm zur BAB A 100 eingerichtet. Die Strecke liegt außerhalb der Umweltzone. Als Besonderheit ist zu beachten, daß die Auffahrt Siemensdamm Richtung Süden für den Umleitungsverkehr in Richtung Norden genutzt wird.

Der S-Bahnhof Westend wird am Freitag, 19. Dezember ab 22:00 Uhr bis Montag, 22. Dezember 04:00 Uhr gesperrt. Davon betroffen sind die S-Bahn-Linien S41/42 und S46. Die Linien S41/42 verkehren nur zwischen Halensee – Ostkreuz – Wedding. Die Linie S46 wird ab Halensee nach Charlottenburg umgeleitet. Zwischen Halensee und Messe Nord wird ein 10-Minuten-Pendelverkehr, zwischen Jungfernheide und Wedding ein 20-Minuten-Pendelverkehr eingerichtet. Ebenso ist eine Umfahrung mit den U-Bahnlinien U7 und U2 möglich. Ein Schienenersatzverkehr zum S-Bahnhof Westend wird nicht eingerichtet, da die vorhandenen BVG-Linien M45 und 139 genutzt werden können.

[weiterlesen]

- Kiez, Spandauer-Damm-Brücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

14. November 2008 - 00:04Teil 19 - Neubau der Spandauer-Damm-Brücke

Ein Entwurf zur Brückenkonstruktion, wozu hier im letzten Bericht aufgerufen, scheint gelungen. Bleibt nun nur noch zu hoffen, daß die SPD-Senatsverwaltung diesmal in der Lage sein wird, diesen auch fachgerecht umzusetzen.

Auf die (Bau-) Arbeiter jedenfalls ist immer Verlaß, sie sind aufrecht und ehrlich bemüht und schwer schuftend dabei ihr Bestes zu geben - und sie können es auch.
Die Arbeiten an der neuen Brücke haben begonnen (an der nördlichen Brückenhälfte, welche als erste abgerissen wurde - wir hatten berichtet).

 

<span>Abriss und Neubau der Spandauer-Damm-Brücke - Neubau des nördlichen Teils der Brücke</span>

[weiterlesen]

- Spandauer-Damm-Brücke, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

05. September 2008 - 00:28Teil 18 - Neubau der Spandauer-Damm-Brücke

An den ersten beiden August-Wochenenden wurde ein Großteil der nördlichen Brückenhälfte abgerissen. Derzeit ist man mit dem Abbau der restlichen Brückenteile und auch mit weiteren Arbeiten wie u.a. an einer Autobahnabfahrts-Rampe beschäftigt. Dazu unten einige aktuelle Bilder.

Zugegeben etwas, aber vielleicht auch noch nicht zu spät, der Bau der neuen Brücke hat ja noch nicht begonnen, und möglicherweise auch dringend erforderlich, kam nun folgende Idee.
Wir Bürger und Anwohner vom Klausenerplatz wissen doch aus jahrelanger Erfahrung eines: Verlassen auf die Politik, auf Bürokratie, ja sogar auf sog. Fachleute darf man sich nicht - sonst ist man möglicherweise nicht nur verlassen, sondern hat u.U. noch fatale Fehler wieder mühsam in Ordnung zu bringen. So müssen wir, und besser ist das wohl, wie die Erfahrung lehrt, uns um alles selber kümmern. Mußten z.B. mit einer Bürgerinitiative die Stiftung (SPSG) u.a. von der Irrsinnsidee eines Eintritts für den Schloßpark abbringen - mußten uns mit fachgerechten Baumschnittmaßnahmen beschäftigen und infolgedessen einem Charlottenburger Grünflächenamtsleiter weiterhelfen- mußten eine Initiative gründen, um die einzig richtige Verkehrslenkung zu den Brückenarbeiten zu entwickeln. Und siehe da: läuft es nicht bestens mit der Verkehrsführung - kann sich noch jemand erinnern, was damals die eigentlich Zuständigen bei der Senatsverwaltung an umständlichen, Verkehrschaos fördernden, völlig überflüssigen und aufwendigen Umleitungen geplant hatten ....?

Demnächst soll nun eine neue Brücke gebaut werden. Nötig, weil die bisherige gerade mal 40 Jahre gehalten hat. Gibt es da nicht antike Pyramiden, Aquädukte von den alten Römern, Burgen und Schlösser aus dem Mittelalter und so vieles mehr - darunter auch viele alte Brücken, die nach Jahrhunderten noch felsenfest stehen und sogar auch immer noch funktionsfähig sind?

Also auf - Packen wirs mal wieder selbst an! Damit nicht wieder so ein Malheur wie mit der alten passiert.
Wir rufen nun zusammen mit der hiesigen Brücken-Ini alle Anwohner vom Klausenerplatz auf: Laßt uns eine Brücke konstruieren, eine Brücke, die hält und auch noch schön aussieht, eine Brücke die uns gefällt und vor allen Dingen, uns stets sicher und zuverlässig zur Überquerung bereit steht - eine Brücke für die Ewigkeit.

[weiterlesen]

- Spandauer-Damm-Brücke, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

10. August 2008 - 00:18Teil 17 - Neubau der Spandauer-Damm-Brücke

Am letzten Wochenende wurde das Stück des nördlichen Teils der Spandauer-Damm-Brücke abgerissen, welches über die Autobahn führte. Dieses Wochenende ist nun das andere Stück dran - das Reststück quasi, welches die Bahngleise überspannt. So war dann auch damals die Autobahn komplett gesperrt, während diesmal der gesamte Schienenverkehr ruhen muß.

Stoppschilder auf den Schienen:

Abriss und Neubau der Spandauer-Damm-Brücke - Abriss des nördlichen Teils der Brücke

[weiterlesen]

- Kiez, Spandauer-Damm-Brücke, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback

03. August 2008 - 03:47Teil 16,5 - autofreie Autobahn

maho hat vorhin ja schon vom "Anfang vom Ende" berichtet.

Irgendwie ist es ja auch ein Ereignis, sowas kommt ja nun schließlich nicht alltäglich vor. Da dachten sich auch so einige Schaulustige: "Das muß man sich doch auch mal angucken gehen."

maho war denn auch schon vor Ort, direkt auf der Autobahn haben wir ihn entdeckt!

'Wo bist Du?' - 'Auf der Autobahn!'
[weiterlesen]

- Kiezreportagen, Spandauer-Damm-Brücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

02. August 2008 - 22:48Teil 16 - Neubau der Spandauer-Damm-Brücke

Bisher waren alles nur, wenn auch nötige, Vorarbeiten - Vorgeplänkel sozusagen.

<span>Abriss und Neubau der Spandauer-Damm-Brücke - Sperrung am Vorabend</span>


Doch heute ging es, wie angekündigt, richtig los.

Der Anfang vom Ende der Spandauer-Damm-Brücke

<span>Abriss und Neubau der Spandauer-Damm-Brücke - Abriss des nördlichen Teils der Brücke</span>


[weiterlesen]

- Kiez, Spandauer-Damm-Brücke, Technik - sechs Kommentare / Kein Trackback

28. Juli 2008 - 00:12Neues von der "Brücken-Front"

Wir hatten es hier schon angekündigt, jetzt wurden die genauen Termine und auch der Ablauf von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung bekannt gegeben:

Ab Freitag, den 01. August 2008, ist bereits gegen 18:00 Uhr durch vorbereitende Arbeiten mit Behinderungen zu rechnen und ab 22:00 Uhr kommt es zu den Vollsperrungen der BAB A 100 im entsprechenden Abschnitt und des Spandauer Damms zwischen Sophie-Charlotten-Straße und der Königin-Elisabeth-Straße. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich bis Montag, den 04. August 2008, um 04:00 Uhr andauern.
Der S-Bahn-Verkehr findet uneingeschränkt statt und ist weiterhin über den Bahnhof Westend zu erreichen. Die Umleitung für Kfz einschließlich der BVG-Buslinie M45 folgt in beiden Richtungen dem Straßenverlauf Sophie-Charlotten-Straße/ Knobelsdorffstraße/ Königin-Elisabeth-Straße. In Fahrtrichtung Spandau wird die Bushaltestelle am Spandauer Damm vor die Kreuzung Sophie-Charlotten-Straße verlegt. Es werden auf der Umleitungsstrecke keine zusätzlichen Haltestellen eingerichtet. Fußgänger und Radfahrer können den Weg auf der südlichen Brückenhälfte gemeinsam wie bisher nutzen.

Ab Freitag, den 08. August 2008, ist der Spandauer Damm, wie an dem Wochenende zuvor, zwischen der Sophie-Charlotten-Straße und der Königin-Elisabeth-Straße für den Fahrzeugverkehr einschließlich der Buslinie M45 komplett gesperrt. Der Fernbahn- und insbesondere der S-Bahn-Verkehr sind an diesem Wochenende ebenfalls unterbrochen. Der S-Bahnhof Westend ist nicht zugänglich. Die BAB A 100 ist im Bereich der Spandauer-Damm-Brücke in beiden Richtungen mit drei eingeengten Fahrstreifen zu befahren. Fußgänger und Radfahrer müssen damit rechnen, zeitweise aus Sicherheitsgründen die Spandauer-Damm-Brücke nicht benutzen zu können.

[weiterlesen]

- Kiez, Spandauer-Damm-Brücke - Kein Kommentar / Kein Trackback

18. Juli 2008 - 00:15Teil 15 - Neubau der Spandauer-Damm-Brücke

An anderen Stellen gehen die Vorarbeiten zum Abriß der Spandauer-Damm-Brücke und auch die Vorbereitungen zum Neubau weiter. An den nördlichen Rampen (Autobahn / Auf- und Abfahrten) und sogar schon auf dem entsprechenden Teil der Brücke selbst, geht es jetzt aber richtig zur Sache. Betonstücke fliegen und Eisen knackt - wenn die Maschinen mit der dafür nötigen Kraft zuschlagen - genauer: bohren, hämmern, meißeln, schneiden.

Knusper knusper knäuschen - Wer knuspert da an unserem Häuschen Brückchen .....?

Abriss und Neubau der Spandauer-Damm-Brücke - Bauarbeiten

[weiterlesen]

- Kiez, Spandauer-Damm-Brücke, Technik - Kein Kommentar / Kein Trackback